IMTBIKE Motorradreise MotoGP Jerez & Andalusien

Tourbewertung: Fortgeschritten

Touringstrecken: 30%

Anspruchsvolle Strecken: 70%

Landschaft:

Geschichte / Kultur:

Fahrstunden: 7 to 9 hours

Asphalt:

asphalt icon
8
10

Gebirge:

hills icon
8
10

Wie unsere Touren bewertet werden →

MotoGP Jerez Tour

Mekka für Motorradfahrer

Spainien

Spanien ist weltweit das einzige Land mit vier Grand-Prix-Motorradrennen! Vielleicht liegt es daran, dass die Spanier Motorradfahren so sehr lieben, oder vielleicht ist es das perfekte spanische Klima, das zum Motorradfahren verführt! Diese Tour ergänzt unsere „Andalusien Südspanien Tour“. Sie zeigt Ihnen das Beste aus Andalusien und bringt Sie zum aufregenden MotoGP Rennen nach Jerez. Mit IMTBike bekommen Sie immer die besten Plätze an der Rennstrecke! Kommen Sie mit uns zum kurvenreichen Motorradfahren in Andalusien und Spaßhaben beim MotoGP!

IMTBike Streckenbewertung

Lernen Sie die verschiedenen Schwierigkeitsstufen der IMTBike Touren kennen, um zu wissen, welche Fahrpraxis erforderlich ist, um an den entsprechenden Touren teilnehmen zu können. IMTBike bietet verschiedene Touren für unterschiedlichste Fahrstile und Schwierigkeitsstufen an und arbeitet weiter an der Gestaltung neuer Routen. Das ist ein fortlaufender Prozess, bei dem unsere erfahrenen Guides Strecken abfahren und überprüfen, bevor die besten davon für die IMTBike Touren ausgewählt werden.

Sehr erfahrene Motorradfahrer wünschen sich Strecken, die technisches Können erfordern; schmale, kurvige Straßen mit wenig Verkehr und endlosen Kurven. Genau diese Strecken könnten jedoch für weniger erfahrene Motorradfahrer zu schwierig sein.

Die lokalen Fahrgewohnheiten, das Verkehrsaufkommen, die Qualität des Asphalts und der Radius der Kurven unterscheiden sich von Land zu Land erheblich und oftmals sogar in den verschiedenen Regionen des gleichen Landes. Diese Merkmale sind auch jahreszeitenabhängig. Sie wurden alle von IMTBike sorgfältig erprobt und bei der Bewertung der Touren berücksichtigt.

Darüber hinaus finden finden wir es auch wichtig, Sie über die unterschiedlichen Straßen, auf denen Sie Ihre Reise genießen, zu informieren. Für ein besseres Verständnis hat IMTBike die Straßen in zwei Kategorien unterteilt und sie unseren Touren prozentual zugeordnet.

  1. TOURING STRECKEN: hier wird auf breiten Straßen gefahren, die hauptsächlich aus Kehren mit großem Radius bestehen. Es gibt geschwungene Kurven, aber keine engen, bergigen Serpentinen. Ganz gerade Strecken findet man auf IMTBike Touren nur sehr wenige!
  2. ANSPRUCHSVOLLE STRECKEN: hier werden enge, geschwungene Kurven gefahren, die mehr technisches Können erfordern. Oftmals werden die Straßen enger, mit unbefestigten Vorsprüngen, steilen Steigungen und Abfahrten. Normalerweise handelt es sich hierbei um Bergstraßen mit spektakulärer Landschaft.

Wenn Sie noch nicht außerhalb Ihres eigenen Landes Motorrad gefahren sind, oder wenn Sie nur wenig Fahrpraxis und Fahrerfahrung mit kurvenreichen Bergstraßen haben, empfehlen wir Ihnen mit einer Tour, die mit leicht oder mittel bewertet wurde, zu beginnen. Im Zweifelsfall oder bei Fragen senden Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir beantworten jederzeit gerne Ihre Fragen, um sicher gehen zu können, dass Sie die geeignetste Tour aussuchen.

LEICHT

Hier fahren wir Strecken mit weiten Kurven, die leicht zu manövrieren sind. An einigen Stellen gibt es auch enge Kurven, aber das ist eher die Ausnahme.

Auf jeden Fall sollten Sie auch auf den leichten Strecken jederzeit in der Lage sein, ein Motorrad mit großem Hubraum zu fahren.

Planen Sie bitte nicht, das Motorradfahren während einer IMTBike Tour zu lernen. Wir empfehlen mindestens 8.000 km Fahrpraxis auf einem Motorrad mit großem Hubraum und Sie sollten auch unter dem Jahr regelmäßig Motorradfahren.

MITTEL

Auf diesen Strecken fahren wir Abschnitte mit sehr vielen Kurven auf engen Straßen, mitunter ohne Mittellinie. Es sind auch Kurven mit weitem Radius dabei. Manchmal kommt es zu bestimmten Zeiten in der Nähe der Städte zu dichtem Verkehr und die lokalen Fahrgewohnheiten können Ihnen ungewohnt und unberechenbar vorkommen. Von daher ist es sehr wichtig, daß Sie ein erfahrener Motorradfahrer sind und wir empfehlen Ihnen für eine mit MITTEL bewertete IMTBike Tour eine Fahrpraxis von mindestens 25.000 km auf einem Motorrad mit großem Hubraum. Desweiteren sollten Sie auch unter dem Jahr regelmäßig Motorradfahren.

Fortgeschritten

Auf diesen Routen fahren wir lange Abschnitte auf technisch engen, kurvigen Straßen, manchmal auch einspurigen.

Manchmal kommt es zu bestimmten Zeiten zu dichtem Verkehr und die lokalen Fahrgewohnheiten können Ihnen ungewohnt und unberechenbar vorkommen.

Diese kurvenreichen Straßen befinden sich dabei oft im Gebirge mit steilen Auf- und Abfahrten.

Dadurch können einige Fahrtage lang und herausfordernd sein. Es ist von daher sehr wichtig, daß Sie ein erfahrener Motorradfahrer sind und wir empfehlen Ihnen für eine mit FORTGESCHRITTEN bewertete IMTBike Tour eine Fahrpraxis von mindestens 50.000 km auf einem Motorrad mit großem Hubraum. Desweiteren sollten Sie auch unter dem Jahr regelmäßig Motorradfahren.

Unsere durchschnittliche tägliche Fahrdauer

5 bis 7 Stunden
6 bis 8 Stunden
7 bis 9 Stunden

Wir finden es wichtig, daß Sie wissen, wieviel Stunden am Tag auf einer Tour gefahren wird, damit Sie entscheiden können, welche IMTBIKE Tour die richtige für Sie ist. Manche Tourmitglieder möchten jeden Tag so viele Stunden wie möglich fahren, während andere es bevorzugen, öfters anhalten zu können und mehr Zeit für das Genießen der Landschaft und für das Besuchen von kulturellen Stätten zu haben.

Oder Sie möchten abends früher im Hotel ankommen, um vor dem Abendessen noch ein wenig entspannen zu können. Die tägliche Fahrzeit ist inklusive Kaffee- und Fotopause, beinhaltet jedoch nicht die Zeit für die Zwischenmahlzeit.

Normalerweise starten wir unseren Fahrtag morgens um 9:30 Uhr und halten zwischen 13 Uhr und 14 Uhr für die einstündige Zwischenmahlzeit an. Somit kommen wir bei einer Tour, die mit 5 - 7 Stunden angegeben ist, gegen 15:30 Uhr und 17:30 Uhr im Hotel an, je nach Durchschnittsgeschwindigkeit der Gruppe.

Tourdaten

  • Start /Ende Málaga
    Gesamtstrecke 1800 kms. / 1125 meilen
  • Dauer 10 Tage
    Fahrtage 8 Tage
  • Rasttage 2 Sevilla, Arcos de la Frontera
    Frühstück 9 Frühstück inbegriffen
  • Abendessen 7 Abendessen
    Tagesstrecke 250-350 kms / 160-220 meilen.
  • Hotelübernachtungen 9 Nächte
    Fahrsaison Spring
  • Highlights: Erstes MotoGP Rennen in Europa! Sevilla, Ronda, Granada, Cordoba, Cadiz.Die Sitzplätze beim MotoGP waren toll
    Unterbringung: In erstklassigen Hotels, hauptsächlich First-Class Paradores de Turismo. Paradores de Turismo sind ehemalige Burgen und Schlösser mit historischer Bausubstanz, umgebaut in stilvolle, motorradfreundliche Hotels.
open quote

Referenzen

mehr →

  • testimonials photo

    My husband and I have done two tours with IMTBike: one to Southern Spain for the Jerez MotoGP races and the second to Morocco. It goes without saying that both of these countries provide great riding opportunities, have beautiful scenery and offer wonderful cultural experiences. But more than all of that, I have to tell you, we had A BLAST. In between taking care of every detail of the trip, these guys know how to enjoy the ride. It’s obvious that the guides at IMTBike are passionate about motorcycling and that this is not just a job for them. Oh, to be so lucky as to call my motorcycle my office :-)

    Heidi and Marty Paterno
    Florida,USA
    MOTOGP Jerez Tour And Morocco Tour - what a bloot!

open quote

Lernen Sie unsere Tourguides kennen

Meet the IMTBike Guides

Wir sind sehr stolz auf den guten Ruf, den wir als weltweit führenden Motorradreiseveranstalter haben und er beginnt mit unseren Tourguides.

Mehr über unser Team →

Täglicher Tourablauf

  • Tag 1: Ankunft in Málaga
  • Tag 2: Málaga-Granada
  • Tag 3: Granada-Córdoba
  • Tag 4: Córdoba-Sevilla
  • Tag 5: Sevilla - Rasttag
  • Tag 6: Sevilla-Arcos de la Frontera
  • Tag 7: Arcos de la Frontera –Jerez Circuit - Arcos de la Frontera
  • Tag 8: Arcos-Ronda
  • Tag 9: Ronda-Málaga
  • Tag 10: Heimreise
  • Tag 1: Ankunft in Málaga – Sicherheitseinweisung - Welcome-Dinner

    Ankunft in Málaga – Sicherheitseinweisung - Welcome-Dinner

    Transfer vom Flughafen zum Hotel inbegriffen. Bevor wir Sie über die Reise informieren, haben Sie Zeit zum Entspannen und für eine Stadtbesichtigung. Nach dem Briefing gibt es zum ersten Kennenlernen ein Welcome-Dinner in einem traditionellen andalusischen Restaurant. Der erste und letzte beschriebene Tag im Programm ist An- und Abreisetag Ihrer Tour. Je nachdem, in welchem Land die Reise stattfindet, muss möglicherweise ein zusätzlicher Tag einkalkuliert werden. Wir bitten Sie, Ihre Flüge entsprechend zu buchen.

  • Tag 2: Málaga-Granada

    Málaga-Granada

    Von Malaga aus starten wir mit einer Fahrt in die östlichste Region der Costa del Sol. Wir fahren entlang der herrlichen Küste des Mittelmeers und schauen auf Wellen, die sich am Strand brechen. Auf kurvigen Straßen beginnen wir mit dem Aufstieg in die schroffe Landschaft des Inlandgebirges. Wir fahren ein Stück auf der höchsten Autobahn Spaniens in die Sierra Nevada, vorbei an hochgelegenen Skigebieten. Granada erwartet uns mit seinen steilen und engen Gassen, der historischen Altstadt Albayzin und der unvergleichlichen Schönheit der Alhambra.

  • Tag 3: Granada-Córdoba

    Granada-Córdoba

    Am dritten Tag unserer Tour verlassen wir Granada und erreichen über eine wunderschöne Bergstraße das Baza Gebirge. Wir fahren auf weiten, geschwungenen Straßen und sind umgeben vom Cazorla Naturpark, dem größten Naturschutzgebiet Spaniens. Wir sehen die ersten Ausläufer großflächiger Olivenhaine, die typisch für diese Region sind und kommen in Córdoba an, wo wir die Gelegenheit haben, die berühmte Moschee zu besuchen und die zahlreiche und zauberhafte Architektur und Geschichte der Stadt zu bewundern.

  • Tag 4: Córdoba-Sevilla

    Córdoba-Sevilla

    Nach Córdoba genießen wir auf unseren Motorrädern einen weiteren Tag mit harmonischen Kurven, begleitet vom intensiven Aroma der endlosen Olivenhaine, die sich symmetrisch bis zum Horizont aneinander reihen. Entlang des Flusses Guadalquivir fahren wir in einem sanften und konstanten Rhythmus weiter, bis nach Sevilla.

  • Tag 5: Sevilla - Rasttag

    Sevilla - Rasttag

    An Ihrem freien Tag können Sie in die Altstadt von Sevilla eintauchen und die eindrucksvolle gotische Kathedrale besuchen. Zahlreiche kleine Kirchen, interessante Viertel, enge Gässchen, Flamenco-Musik, Tapa-Bars und vieles mehr warten auf Sie. Sie können auch einen Motorradausflug in die Sierra Morena machen und die farbenprächtigen Minen des Rio Tinto besuchen. Probieren Sie unbedingt den besten spanischen Schinken, den Jamón de Jabugo.

  • Tag 6: Sevilla-Arcos de la Frontera

    Sevilla-Arcos de la Frontera

    Wir sagen “Adios” und lassen die andalusische Hauptstadt mit seinen Kunstschätzen und seiner Schönheit hinter uns. Wir nehmen Fahrt auf in Richtung Süden, gleiten durch ländliche Gegenden und weiten Ebenen. Ein intensiver Abschnitt führt uns hoch in die Sierra de Grazalema und wir überqueren einen der eindrucksvollsten Bergpässe der Tour. Lassen wir den Tag in einem der schönsten weißen Bergdörfern Andalusiens ausklingen: Arcos de la Frontera, das auf einem steilen Felsvorsprung liegt.

  • Tag 7: Arcos de la Frontera –Jerez Circuit - Arcos de la Frontera

    Arcos de la Frontera –Jerez Circuit - Arcos de la Frontera

    In weniger als 30 km erreichen wir die Rennstrecke Jerez. Wir sollten früh aufstehen, um hohes Verkehrsaufkommen zu vermeiden und um dann einen großartigen Renntag auf einer der beliebtesten Rennstrecken bei den Rennfahrern, zu erleben. Die Strecke ist so konzipiert, dass mehr die Fähigkeiten der Fahrer selbst, als die der Motorräder, zählen. Die Atmosphäre dort ist unglaublich und wird von den Fans weltweit sehr geschätzt. Möge der Beste gewinnen!

  • Tag 8: Arcos-Ronda

    Arcos-Ronda

    Heute erleben wir einen Tag voll harmonischer Kurven mitten in der bergigen Gegend von Cadiz. In einer erstaunlich schönen Landschaft wachsen Korkeichen und weiden wilde Stiere. Wir durchfahren zahlreiche „weiße Dörfer“, die diese Region bekannt gemacht haben. Übernachten werden wir in einer der schönsten spanischen Kleinstädte, in Ronda. Schauen Sie von der über 100 Meter hohen und 300 Jahre alten „Neuen Brücke“, hinab in den Abgrund. Und besuchen Sie die Römerbrücke, die nach über tausend Jahren immer noch gut erhalten ist. Wer möchte, kann auch die älteste Stierkampfarena Spaniens besuchen.

  • Tag 9: Ronda-Málaga

    Ronda-Málaga

    Nach Ronda fahren wir auf kurvenreichen Strecken durch herrliche Landschaften. Wir lassen die Berge und Städte hinter uns und kommen in Malaga an, zum Ausruhen, für eine letzte Sightseeing-Tour oder für ein Last-Minute-Shopping. Am Abend lassen wir bei einem Abschiedsessen die erlebnisreiche Woche Revue passieren. Es ist Zeit „Hasta Pronto“, „Bis zum nächsten Mal“ zu sagen.

  • Tag 10: Heimreise

    Heimreise

    Heute heißt es Abschied nehmen von den Guides und den anderen Tour-Mitgliedern und wir machen uns auf den Weg zum Flughafen. Gerne sehen wir uns bei unserem nächsten Motorradabenteuer wieder! “Hasta Luego“!

Preise

Der Grundpreis jeder Tour ist kalkuliert auf Basis einer BMW G310R mit Einzelfahrer, untergebracht in 1 Doppelzimmer.

  • Reiseteilnehmer hinzufügen

    + 2925

    hinzufügen

  • Einzelzimmer Aufpreis

    + 500

    hinzufügen

  • BMW G310R

    + 0

    hinzufügen

  • BMW F700/F750GS

    + 0

    hinzufügen

  • BMW F800GT

    + 250

    hinzufügen

  • BMW F800/F850GS

    + 250

    hinzufügen

  • BMW R1200/R1250R

    + 370

    hinzufügen

  • BMW R1200/R1250GS LC

    + 370

    hinzufügen

  • BMW R1200/R1250GS ADV

    + 460

    hinzufügen

  • BMW R1200/R1250RT LC

    + 460

    hinzufügen

  • BMW S1000XR

    + 460

    hinzufügen

  • BMW K1600GT

    + 765

    hinzufügen

In der Tour inbegriffen:

  • Abholung vom Flughafen am ersten Tourtag.
  • Übernachtungen in sorgfältig ausgesuchten 4 & 5 Sterne-Hotels und Paradore/Pousadas (Schlösser und Burgen, umgewandelt in “motorradfreundliche” Boutique-Hotels).
  • jeden Abend (außer am Erholungstag) ein köstliches Gourmet-Dinner mit spanischen oder portugiesischen Spezialitäten.
  • ein reichhaltiges Frühstücksbuffet am Morgen
  • aktuelles BMW Motorradmodell ausgestattet mit BMW Seitenkoffern und BMW Topcase.
  • Tour-Handbuch (sehr umfassend mit ca. 70 Seiten) und Strassenkarte inklusive markierter Route.
  • Erfahrener mehrsprachiger Tourguide auf einem Motorrad.
  • Mehrsprachiger Tourguide in Begleitfahrzeug, das Ihr Gepäck und persönliche Einkäufe transportiert oder auch ein oder zwei weitere Reiseteilnehmer mitnehmen kann.
  • Tour Souvenirs.

Nicht in der Tour enthalten:

  • Flugtickets, Mittagessen, Treibstoff, Getränke, Mautgebühren, Persönliche Ausgaben und Trinkgelder.
Included