IMTBIKE Motorradreise MotoGP Valencia

Tourbewertung: Fortgeschritten

Touringstrecken: 30%

Anspruchsvolle Strecken: 70%

Landschaft:

Geschichte / Kultur:

Fahrstunden: 7 to 9 hours

Asphalt:

asphalt icon
9
10

Gebirge:

hills icon
9
10

Wie unsere Touren bewertet werden →

MotoGP Valencia Tour

MotoGP & Mittelmeer

Spain

Das letzte Rennen der MotoGP-Saison auf der Rennstrecke von Valencia ist immer etwas ganz Besonderes. Die Entscheidung, wer den Titel holt ist sehr aufregend. Auch wenn die Weltmeister bereits bekannt sind, möchten alle Fahrer am Ende der Saison auf jeden Fall einen Preis gewinnen. Deshalb ist der Grosse Preis von Valencia eines der wichtigsten Moto GPs des Jahres mit den größten „Battles“. Damit Du das aufs Vollste genießen kannst, hat IMTBIKE Tickets für die besten Tribünen gebucht, von wo aus die spannenden Überholmanöver gut zu sehen sind und die grandiose Atmosphäre der spanischen Fans erlebt werden kann, die zu den verrücktesten Motorradfans gehören. Jeder, der dort ankommt ist bereit, das letzte Rennen der Saison hautnah zu erleben.

Darüber hinaus gibt es noch die grandiosen Strecken, die Du vor und nach den Rennen mitnehmen kannst. Von Barcelona aus fahren wir an der Küste entlang Richtung Süden, neben uns das Mittelmeer, bis wir Malaga erreichen, die Hauptstadt der Costa del Sol. Wir übernachten in großartigen Unterkünften mit Meeresblick und besuchen attraktive Städte wie Valencia, dem Geburtsort der köstlichen Paella, sowie abgelegene Dörfchen und mittelalterliche Städte. Die Route enthält die besten Bergstraßen inmitten schöner, unbekannter Gebirgszüge. Perfekt, um einen Tag an der Rennstrecke ausklingen zu lassen!

IMTBike Streckenbewertung

Lernen Sie die verschiedenen Schwierigkeitsstufen der IMTBike Touren kennen, um zu wissen, welche Fahrpraxis erforderlich ist, um an den entsprechenden Touren teilnehmen zu können. IMTBike bietet verschiedene Touren für unterschiedlichste Fahrstile und Schwierigkeitsstufen an und arbeitet weiter an der Gestaltung neuer Routen. Das ist ein fortlaufender Prozess, bei dem unsere erfahrenen Guides Strecken abfahren und überprüfen, bevor die besten davon für die IMTBike Touren ausgewählt werden.

Sehr erfahrene Motorradfahrer wünschen sich Strecken, die technisches Können erfordern; schmale, kurvige Straßen mit wenig Verkehr und endlosen Kurven. Genau diese Strecken könnten jedoch für weniger erfahrene Motorradfahrer zu schwierig sein.

Die lokalen Fahrgewohnheiten, das Verkehrsaufkommen, die Qualität des Asphalts und der Radius der Kurven unterscheiden sich von Land zu Land erheblich und oftmals sogar in den verschiedenen Regionen des gleichen Landes. Diese Merkmale sind auch jahreszeitenabhängig. Sie wurden alle von IMTBike sorgfältig erprobt und bei der Bewertung der Touren berücksichtigt.

Darüber hinaus finden finden wir es auch wichtig, Sie über die unterschiedlichen Straßen, auf denen Sie Ihre Reise genießen, zu informieren. Für ein besseres Verständnis hat IMTBike die Straßen in zwei Kategorien unterteilt und sie unseren Touren prozentual zugeordnet.

  1. TOURING STRECKEN: hier wird auf breiten Straßen gefahren, die hauptsächlich aus Kehren mit großem Radius bestehen. Es gibt geschwungene Kurven, aber keine engen, bergigen Serpentinen. Ganz gerade Strecken findet man auf IMTBike Touren nur sehr wenige!
  2. ANSPRUCHSVOLLE STRECKEN: hier werden enge, geschwungene Kurven gefahren, die mehr technisches Können erfordern. Oftmals werden die Straßen enger, mit unbefestigten Vorsprüngen, steilen Steigungen und Abfahrten. Normalerweise handelt es sich hierbei um Bergstraßen mit spektakulärer Landschaft.

Wenn Sie noch nicht außerhalb Ihres eigenen Landes Motorrad gefahren sind, oder wenn Sie nur wenig Fahrpraxis und Fahrerfahrung mit kurvenreichen Bergstraßen haben, empfehlen wir Ihnen mit einer Tour, die mit leicht oder mittel bewertet wurde, zu beginnen. Im Zweifelsfall oder bei Fragen senden Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir beantworten jederzeit gerne Ihre Fragen, um sicher gehen zu können, dass Sie die geeignetste Tour aussuchen.

LEICHT

Hier fahren wir Strecken mit weiten Kurven, die leicht zu manövrieren sind. An einigen Stellen gibt es auch enge Kurven, aber das ist eher die Ausnahme.

Auf jeden Fall sollten Sie auch auf den leichten Strecken jederzeit in der Lage sein, ein Motorrad mit großem Hubraum zu fahren.

Planen Sie bitte nicht, das Motorradfahren während einer IMTBike Tour zu lernen. Wir empfehlen mindestens 8.000 km Fahrpraxis auf einem Motorrad mit großem Hubraum und Sie sollten auch unter dem Jahr regelmäßig Motorradfahren.

MITTEL

Auf diesen Strecken fahren wir Abschnitte mit sehr vielen Kurven auf engen Straßen, mitunter ohne Mittellinie. Es sind auch Kurven mit weitem Radius dabei. Manchmal kommt es zu bestimmten Zeiten in der Nähe der Städte zu dichtem Verkehr und die lokalen Fahrgewohnheiten können Ihnen ungewohnt und unberechenbar vorkommen. Von daher ist es sehr wichtig, daß Sie ein erfahrener Motorradfahrer sind und wir empfehlen Ihnen für eine mit MITTEL bewertete IMTBike Tour eine Fahrpraxis von mindestens 25.000 km auf einem Motorrad mit großem Hubraum. Desweiteren sollten Sie auch unter dem Jahr regelmäßig Motorradfahren.

Fortgeschritten

Auf diesen Routen fahren wir lange Abschnitte auf technisch engen, kurvigen Straßen, manchmal auch einspurigen.

Manchmal kommt es zu bestimmten Zeiten zu dichtem Verkehr und die lokalen Fahrgewohnheiten können Ihnen ungewohnt und unberechenbar vorkommen.

Diese kurvenreichen Straßen befinden sich dabei oft im Gebirge mit steilen Auf- und Abfahrten.

Dadurch können einige Fahrtage lang und herausfordernd sein. Es ist von daher sehr wichtig, daß Sie ein erfahrener Motorradfahrer sind und wir empfehlen Ihnen für eine mit FORTGESCHRITTEN bewertete IMTBike Tour eine Fahrpraxis von mindestens 50.000 km auf einem Motorrad mit großem Hubraum. Desweiteren sollten Sie auch unter dem Jahr regelmäßig Motorradfahren.

Unsere durchschnittliche tägliche Fahrdauer

5 bis 7 Stunden
6 bis 8 Stunden
7 bis 9 Stunden

Wir finden es wichtig, daß Sie wissen, wieviel Stunden am Tag auf einer Tour gefahren wird, damit Sie entscheiden können, welche IMTBIKE Tour die richtige für Sie ist. Manche Tourmitglieder möchten jeden Tag so viele Stunden wie möglich fahren, während andere es bevorzugen, öfters anhalten zu können und mehr Zeit für das Genießen der Landschaft und für das Besuchen von kulturellen Stätten zu haben.

Oder Sie möchten abends früher im Hotel ankommen, um vor dem Abendessen noch ein wenig entspannen zu können. Die tägliche Fahrzeit ist inklusive Kaffee- und Fotopause, beinhaltet jedoch nicht die Zeit für die Zwischenmahlzeit.

Normalerweise starten wir unseren Fahrtag morgens um 9:30 Uhr und halten zwischen 13 Uhr und 14 Uhr für die einstündige Zwischenmahlzeit an. Somit kommen wir bei einer Tour, die mit 5 - 7 Stunden angegeben ist, gegen 15:30 Uhr und 17:30 Uhr im Hotel an, je nach Durchschnittsgeschwindigkeit der Gruppe.

Tourdaten

  • Start /Ende Barcelona/Madrid
    Gesamtstrecke 2.048 km / 1.272 Meilen
  • Dauer 10 Tage
    Fahrtage 8 Tage
  • Rasttage 1 Valencia
    Frühstück 9 Frühstück inbegriffen
  • Abendessen 8 Abendessen
    Tagesstrecke 250-350 km / 160-220 Meilen
  • Hotelübernachtungen 9 Nächte
    Fahrsaison Autumn
  • Highlights:  Letztes MotoGP Rennen der Saison! Barcelona, Valencia, Cuenca, Alicante und Madrid. Maestrazgo Gebirge, Aitana und Cuenca. Einige der besten und unbekanntesten Straßen Spaniens. Die Sitzplätze beim MotoGP waren toll
    Unterbringung:  In erstklassigen Hotels, hauptsächlich First-Class Paradores de Turismo. Paradores de Turismo sind ehemalige Burgen und Schlösser mit historischer Bausubstanz, umgebaut in stilvolle, motorradfreundliche Hotels.
open quote

Testimonials

more →

  • Thank you for another fabulous ride in Spain. Martin and OO found a variety of great roads for brisk rides and fantastic scenery. We enjoyed wonderful meals and lodgings at the Parador Hotels. The MOTOGP races at Valencia, the highlight of our ride, was a unique and breathtaking experience for me, Judd, and the others. Our group enjoyed each other’s company and seem to have similar riding comfort levels. Martin and OO were always professional, courteous, sensitive, respectful, and always in good humor. What good people you have in your organization ! Good luck in all your professional and personal endeavours. I remain eager to ride again with IMTBike and highly recommend your outfit to my riding friends.

    Sam Kalush
    Florida, USA
    MOTOGP Valencia Tour - Thank you for another fabulous ride

open quote

Lernen Sie unsere Tourguides kennen

Meet the IMTBike Guides

Wir sind sehr stolz auf den guten Ruf, den wir als weltweit führenden Motorradreiseveranstalter haben und er beginnt mit unseren Tourguides.

Mehr über unser Team →

Daily Itinerary

  • Day 1: Ankunft in Barcelona, Sicherheitseinweisung und Willkommensdinner
  • Day 2: Barcelona - Ribera de Ebro
  • Day 3: Ribera de Ebro - Sierra del Maestrazgo
  • Day 4: Sierra del Maestrazgo - Valencia
  • Day 5: Valencia - Cheste (MotoGP Rennen) - Valencia
  • Day 6: Valencia – Alicante
  • Day 7: Alicante – Costa de Almería
  • Day 8: Costa de Almería – Costa del So
  • Day 9: Costa del Sol – Málaga
  • Day 10: Rückflugtag
  • Day 1: Ankunft in Barcelona, Sicherheitseinweisung und Willkommensdinner

    Ankunft in Barcelona, Sicherheitseinweisung und Willkommensdinner

    Transfer vom Flughafen zum Hotel inklusive. Du hast Zeit, Dich bis zum Nachmittag auszuruhen oder die Stadt zu besuchen, wo das Begrüßungstreffen im Hotel stattfindet. Nach dem Treffen genießen wir ein Abendessen in einem typischen lokalen Restaurant. Der erste und letzte in der Reiseroute angegebene Tag entspricht dem Ankunfts- und Abfahrtstag. Abhängig von Deinem Herkunftsland musst Du möglicherweise einen Tag früher an- bzw. abreisen. Bitte buche Deine Flüge unter Berücksichtigung dieser Information.

  • Day 2: Barcelona - Ribera de Ebro

    Barcelona - Ribera de Ebro

    Wir lassen das geschäftige Treiben von Barcelona hinter uns und fahren landeinwärts in das Vorgebirge des Montserrat Massivs. Umgeben von Wäldern und steilen Hügeln befahren wir einsame Bergstraßen, die uns zu mehreren Naturparks und Weinbergen bringen, in denen der berühmte katalanische Wein Priorat gedeiht. Am Ufer des Ebro kommen wir bald in unserer Unterkunft an.

  • Day 3: Ribera de Ebro - Sierra del Maestrazgo

    Ribera de Ebro - Sierra del Maestrazgo

    Heute fahren wir unser Motorrad auf abgelegenen Bergstraßen, die selbst für die Mehrheit der spanischen Motorradfahrer unbekannt sind. Endlose Kurven mit ausgezeichnetem Asphalt und so gut wie keinem Verkehr, umgeben von einer schroffen Landschaft mit üppigen Wäldern und spektakulären Schluchten, bringen uns gegen Abend an unser Ziel.

  • Day 4: Sierra del Maestrazgo - Valencia

    Sierra del Maestrazgo - Valencia

    Unser Weg nach Valencia führt uns durch ländliche und unbewohnte Gebiete außerhalb der Touristenrouten. In dieser Gegend wird noch das Authentische und Echte bewahrt. Du bekommst kleine und eigentümliche Dörfer zu sehen, inmitten unglaublich schöner Landschaften, oder umgeben von bebauten Feldern. Einsame, aber außergewöhnlich hochwertige Straßen folgen den Flüssen und führen uns durch Täler und Berge. Bevor wir unser heutiges Ziel erreichen, können diejenigen, die möchten, auf dem Circuit anhalten, um den offiziellen Klassifizierungen zuzusehen.

  • Day 5: Valencia - Cheste (MotoGP Rennen) - Valencia

    Valencia - Cheste (MotoGP Rennen) - Valencia

    Heute ist Renntag! Wir schliessen uns mehr als 100.000 begeisterten Fans an, die wie jedes Jahr den „Circuit Ricardo Tormo der Comunitat Valenciana“ füllen werden, um die Show des letzten Grand Prix der Saison hautnah zu erleben. Allein die Tausenden und Abertausenden von Motorrädern aller Modelle und Klassen und das Geräusch der Motoren sind schon ein Spektakel für sich. Und es gibt die besten Merchandising-Shops von allen Rennfahrern und Marken.

  • Day 6: Valencia – Alicante

    Valencia – Alicante

    Ein weiterer Tag voller Genuss erwartet uns auf den kurvigen Bergstraßen südlich von Valencia und nördlich von Alicante. Von den ruhigen Gewässern der Reisfelder des Naturschutzgebietes Albufera Valenciana, in dem die Paella erfunden wurde, bis zu den schroffen Gebirgspässen der Sierra de Aitana, die von der europäischen Radsportgemeinschaft wegen ihren Schwierigkeitsgraden und ihrer Schönheit hoch geschätzt wird, werden wir Kurve für Kurve langsam wieder hinunter Richtung Mittelmeer fahren.

  • Day 7: Alicante – Costa de Almería

    Alicante – Costa de Almería

    Diesen Tag beginnen wir mit einer technisch weniger anspruchsvollen Route durch das Landesinnere. Wir fahren gemütlich auf nationalen und lokalen Straßen, können so unsere Sinne entspannen und uns dennoch schnell nach Süden bewegen, und dabei dem enormen Verkehr an der Küste entfliehen. Bevor wir jedoch wieder absteigen, um zu sehen, wie sich die Wellen des Meeres an der Costa de Almería brechen, geniessen wir unsere tägliche Ration an kurvigen Straßen von höchster Qualität, die zu den Juwelen des Südens gehören.

  • Day 8: Costa de Almería – Costa del Sol

    Costa de Almería – Costa del Sol

    Unser nächstes Ziel ist die Costa del Sol in der Provinz Granada. Wir geniessen die warmen Temperaturen und vermeiden die kühle Brise, die zu diesem Zeitpunkt aus der Sierra Nevada, dem höchsten Gebirge der Iberischen Halbinsel, in das Landesinnere fegt. Bevor wir dort ankommen, werden die Bergstraßen an der Südseite dieses Bergmassivs unser Spielplatz sein.

  • Day 9: Costa del Sol – Málaga

    Costa del Sol – Málaga

    Die Berge, die die gesamte Küste der Costa del Sol dominieren, sind ein Schatz, den die Einheimischen gut kennen und den wir an diesem letzten Tag nicht verpassen werden. Wir fahren landeinwärts, steigen schnell auf in die Höhe und geniessen eine Kombination lokaler Bergstraßen, die uns zum Naturpark Montes de Málaga nördlich der Hauptstadt führen, von wo aus wir unser Ziel in wenigen Kilometern erreichen. Abends gibt es ein Abschiedsessen für die ganze Gruppe, und gemeinsam erinnern wir uns an das Beste dieser großartigen.

  • Day 10: Rückflugtag

    Rückflugtag

    Heute geht es zurück zum Flughafen, um in den Flieger zu steigen, der uns nach Hause bringt. Wir sehen uns auf unserem nächsten gemeinsamen Motorradabenteuer!

Preise

Der Grundpreis jeder Tour ist kalkuliert auf Basis einer BMW G310R mit Einzelfahrer, untergebracht in 1 Doppelzimmer.

  • Reiseteilnehmer hinzufügen

    + 2925

    hinzufügen

  • Einzelzimmer Aufpreis

    + 500

    hinzufügen

  • BMW G310R

    + 0

    hinzufügen

  • BMW F750GS

    + 110

    hinzufügen

  • BMW F800GT

    + 250

    hinzufügen

  • BMW F850GS

    + 250

    hinzufügen

  • BMW R1250RS

    + 370

    hinzufügen

  • BMW R1250GS

    + 370

    hinzufügen

  • BMW R1250GS ADV

    + 460

    hinzufügen

  • BMW S1000XR

    + 460

    hinzufügen

  • BMW R1250RT

    + 460

    hinzufügen

  • BMW K1600GT

    + 765

    hinzufügen

In der Tour inbegriffen:

  • Abholung vom Flughafen am ersten Tourtag.
  • Übernachtungen in sorgfältig ausgesuchten 4 & 5 Sterne-Hotels und Paradore/Pousadas (Schlösser und Burgen, umgewandelt in “motorradfreundliche” Boutique-Hotels).
  • jeden Abend (außer am Erholungstag) ein köstliches Gourmet-Dinner mit spanischen oder portugiesischen Spezialitäten.
  • ein reichhaltiges Frühstücksbuffet am Morgen
  • aktuelles BMW Motorradmodell ausgestattet mit BMW Seitenkoffern und BMW Topcase.
  • Tour-Handbuch (sehr umfassend mit ca. 70 Seiten) und Strassenkarte inklusive markierter Route.
  • Erfahrener mehrsprachiger Tourguide auf einem Motorrad.
  • Mehrsprachiger Tourguide in Begleitfahrzeug, das Ihr Gepäck und persönliche Einkäufe transportiert oder auch ein oder zwei weitere Reiseteilnehmer mitnehmen kann.
  • Tour Souvenirs.

Nicht in der Tour enthalten:

  • Flugtickets, Mittagessen, Treibstoff, Getränke, Mautgebühren, Persönliche Ausgaben und Trinkgelder.
Included