Tourbewertung: Fortgeschritten

Touringstrecken: 40%

Anspruchsvolle Strecken: 60%

Landschaft:

Geschichte / Kultur:

Fahrstunden: 6 - 8 hours

Asphalt:

asphalt icon
9
10

Gebirge:

hills icon
8
10

Wie unsere Touren bewertet werden →

Exotisches Thailand Tour

Faszination der Sinne

Thailand

Jan. 24 — Feb. 06, 2021 8 Plätze verfügbar

Thailand, das Land des Lächelns, für Motorradfahrer auf der ganzen Welt ein Traumziel. In Thailand findest Du Juwelen wie die Mae Hon Song Loop, die als eine der 10 besten Reiserouten der Welt bekannt ist. Während dieser fantastischen und exotischen 14-tägigen Tour besuchst Du den berühmten Amphawa Floating Market, kannst einen Elefantenritt erleben, erfahren, wie die reiche Geschichte des Landes lebendig wird, während wir kleine Dörfer besuchen und die Magie seiner Traditionen spüren.

Königspaläste, atemberaubende Wasserfälle, chinesische Städte, interessante Museen, Teeplantagen … und vieles mehr kannst Du auf der Exotic Thailand-Motorradtour entdecken! Wir haben eine sorgfältig ausgearbeitete Route vorbereitet, die alle interessanten Teile des Landes und natürlich die besten Motorradstraßen Thailands enthält.

Diese Tour ist eine Zusammenarbeit zwischen IMTBIKE und dem besten offiziellen BMW Partner in Thailand, um die höchste Qualität an Unterkünften, BMW Motorrädern und professionellen Guides zu gewährleisten und Dir die bestmögliche Erfahrung für dieses einzigartige Abenteuer bieten zu können.

Wenn Du ein bisschen Abenteuer, die besten Motorradstraßen und die köstliche asiatische Küche liebst, ist dies die perfekte Gelegenheit!

IMTBike Streckenbewertung

Lernen Sie die verschiedenen Schwierigkeitsstufen der IMTBike Touren kennen, um zu wissen, welche Fahrpraxis erforderlich ist, um an den entsprechenden Touren teilnehmen zu können. IMTBike bietet verschiedene Touren für unterschiedlichste Fahrstile und Schwierigkeitsstufen an und arbeitet weiter an der Gestaltung neuer Routen. Das ist ein fortlaufender Prozess, bei dem unsere erfahrenen Guides Strecken abfahren und überprüfen, bevor die besten davon für die IMTBike Touren ausgewählt werden.

Sehr erfahrene Motorradfahrer wünschen sich Strecken, die technisches Können erfordern; schmale, kurvige Straßen mit wenig Verkehr und endlosen Kurven. Genau diese Strecken könnten jedoch für weniger erfahrene Motorradfahrer zu schwierig sein.

Die lokalen Fahrgewohnheiten, das Verkehrsaufkommen, die Qualität des Asphalts und der Radius der Kurven unterscheiden sich von Land zu Land erheblich und oftmals sogar in den verschiedenen Regionen des gleichen Landes. Diese Merkmale sind auch jahreszeitenabhängig. Sie wurden alle von IMTBike sorgfältig erprobt und bei der Bewertung der Touren berücksichtigt.

Darüber hinaus finden finden wir es auch wichtig, Sie über die unterschiedlichen Straßen, auf denen Sie Ihre Reise genießen, zu informieren. Für ein besseres Verständnis hat IMTBike die Straßen in zwei Kategorien unterteilt und sie unseren Touren prozentual zugeordnet.

  1. TOURING STRECKEN: hier wird auf breiten Straßen gefahren, die hauptsächlich aus Kehren mit großem Radius bestehen. Es gibt geschwungene Kurven, aber keine engen, bergigen Serpentinen. Ganz gerade Strecken findet man auf IMTBike Touren nur sehr wenige!
  2. ANSPRUCHSVOLLE STRECKEN: hier werden enge, geschwungene Kurven gefahren, die mehr technisches Können erfordern. Oftmals werden die Straßen enger, mit unbefestigten Vorsprüngen, steilen Steigungen und Abfahrten. Normalerweise handelt es sich hierbei um Bergstraßen mit spektakulärer Landschaft.

Wenn Sie noch nicht außerhalb Ihres eigenen Landes Motorrad gefahren sind, oder wenn Sie nur wenig Fahrpraxis und Fahrerfahrung mit kurvenreichen Bergstraßen haben, empfehlen wir Ihnen mit einer Tour, die mit leicht oder mittel bewertet wurde, zu beginnen. Im Zweifelsfall oder bei Fragen senden Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir beantworten jederzeit gerne Ihre Fragen, um sicher gehen zu können, dass Sie die geeignetste Tour aussuchen.

LEICHT

Hier fahren wir Strecken mit weiten Kurven, die leicht zu manövrieren sind. An einigen Stellen gibt es auch enge Kurven, aber das ist eher die Ausnahme.

Auf jeden Fall sollten Sie auch auf den leichten Strecken jederzeit in der Lage sein, ein Motorrad mit großem Hubraum zu fahren.

Planen Sie bitte nicht, das Motorradfahren während einer IMTBike Tour zu lernen. Wir empfehlen mindestens 8.000 km Fahrpraxis auf einem Motorrad mit großem Hubraum und Sie sollten auch unter dem Jahr regelmäßig Motorradfahren.

MITTEL

Auf diesen Strecken fahren wir Abschnitte mit sehr vielen Kurven auf engen Straßen, mitunter ohne Mittellinie. Es sind auch Kurven mit weitem Radius dabei. Manchmal kommt es zu bestimmten Zeiten in der Nähe der Städte zu dichtem Verkehr und die lokalen Fahrgewohnheiten können Ihnen ungewohnt und unberechenbar vorkommen. Von daher ist es sehr wichtig, daß Sie ein erfahrener Motorradfahrer sind und wir empfehlen Ihnen für eine mit MITTEL bewertete IMTBike Tour eine Fahrpraxis von mindestens 25.000 km auf einem Motorrad mit großem Hubraum. Desweiteren sollten Sie auch unter dem Jahr regelmäßig Motorradfahren.

Fortgeschritten

Auf diesen Routen fahren wir lange Abschnitte auf technisch engen, kurvigen Straßen, manchmal auch einspurigen.

Manchmal kommt es zu bestimmten Zeiten zu dichtem Verkehr und die lokalen Fahrgewohnheiten können Ihnen ungewohnt und unberechenbar vorkommen.

Diese kurvenreichen Straßen befinden sich dabei oft im Gebirge mit steilen Auf- und Abfahrten.

Dadurch können einige Fahrtage lang und herausfordernd sein. Es ist von daher sehr wichtig, daß Sie ein erfahrener Motorradfahrer sind und wir empfehlen Ihnen für eine mit FORTGESCHRITTEN bewertete IMTBike Tour eine Fahrpraxis von mindestens 50.000 km auf einem Motorrad mit großem Hubraum. Desweiteren sollten Sie auch unter dem Jahr regelmäßig Motorradfahren.

Unsere durchschnittliche tägliche Fahrdauer

5 bis 7 Stunden
6 bis 8 Stunden
7 bis 9 Stunden

Wir finden es wichtig, daß Sie wissen, wieviel Stunden am Tag auf einer Tour gefahren wird, damit Sie entscheiden können, welche IMTBIKE Tour die richtige für Sie ist. Manche Tourmitglieder möchten jeden Tag so viele Stunden wie möglich fahren, während andere es bevorzugen, öfters anhalten zu können und mehr Zeit für das Genießen der Landschaft und für das Besuchen von kulturellen Stätten zu haben.

Oder Sie möchten abends früher im Hotel ankommen, um vor dem Abendessen noch ein wenig entspannen zu können. Die tägliche Fahrzeit ist inklusive Kaffee- und Fotopause, beinhaltet jedoch nicht die Zeit für die Zwischenmahlzeit.

Normalerweise starten wir unseren Fahrtag morgens um 9:30 Uhr und halten zwischen 13 Uhr und 14 Uhr für die einstündige Zwischenmahlzeit an. Somit kommen wir bei einer Tour, die mit 5 - 7 Stunden angegeben ist, gegen 15:30 Uhr und 17:30 Uhr im Hotel an, je nach Durchschnittsgeschwindigkeit der Gruppe.

Tourdaten

  • Start /Ende Bangkok/ Bangkok
    Gesamtstrecke 2.384 km / 1.481 miles
  • Dauer 14 Tage
    Fahrtage 12 Tage
  • Rasttage 1 Pai
    Frühstück 13 Frühstück inbegriffen
  • Abendessen 12 Mahlzeiten, 13 Abendessen
    Tagesstrecke 170 km / 88 miles
  • Hotelübernachtungen 13 Nächte
    Fahrsaison Winter
  • Highlights:  Ban Monghang Hot Springs, Chiang Khong, Boundary Point Thailand, Laos, Damnoen Saduak Floating Market, Elefantenritt, Huai Nam Dang National Park, Brücke River Kwai, Opium Museum, Motorradfahren im Goldenen Dreieck, Sukhothai Historical Park (UNESCO Weltkulturerbe)*Tam Pla National Park “Pang Ung”, Drei-Pagoden-Pass und vieles mehr.
    Unterbringung:  4 Sterne Hotels

ab: US$ 6695

Tour buchen

Daily Itinerary

  • Day 1: Bangkok - Amphawa
  • Day 2: Amphawa - Kanchanaburi
  • Day 3: Kanchanaburi - Sangkhlaburi
  • Day 4: Sangkhlaburi - Nakonsawan
  • Day 5: Nakonsawan - Sukhothai
  • Day 6: Sukhothai - Mae Sot
  • Day 7: Mae Sot - Mae Sariang
  • Day 8: Mae Sariang - Mae Hong Son
  • Day 9: Mae Hong Son - Pai
  • Day 10: Pai: Rest Day
  • Day 11: Pai - Pong Khai
  • Day 12: Pong Khai - Doi Tung
  • Day 13: Doi Tung - Chiang Khong
  • Day 14: Chiang Khong - Bangkok
  • Day 1: Bangkok - Amphawa

    Bangkok - Amphawa

    Du landest in Bangkok und ein Shuttlebus bringt Dich für die erste Hotelnacht nach Amphawa.

  • Day 2: Amphawa - Kanchanaburi

    Amphawa - Kanchanaburi

    Wir verlassen Amphawa, besuchen den schwimmenden Markt und den Kanchanaburi-Kriegsfriedhof. Auf der Brücke über dem Kwai befahren wir die historische Schienenverbindung Death Railway und übernachten in einem Resort am Kwai River.

  • Day 3: Kanchanaburi - Sangkhlaburi

    Kanchanaburi - Sangkhlaburi

    Nach einem frühen Start steht ein Elefantenlager, das Hell Fire Pass Museum oder eine Off-Road-Fahrt im Dschungel entlang des Stausees zur Wahl. Wir befahren den Drei-Pagoden-Pass und besichtigen den Versunkenen Tempel.

  • Day 4: Sangkhlaburi - Nakonsawan

    Sangkhlaburi - Nakonsawan

    Lerne die hölzerne Mon-Brücke kennen und das Fahren auf unbefestigten Straßen. Nach einer Fährüberfahrt kommen wir über Bergstrassen in den nördlichen Teil von Thailand.

  • Day 5: Nakonsawan - Sukhothai

    Nakonsawan - Sukhothai

    Heute fahren wir entlang des Ping Flusses nach Kamphang Phet und dann nach Sukhothai. In Sukhothai besuchen wir im Sukhothai Historical Park die buddhistische Tempelanlage Sri Chum.

  • Day 6: Sukhothai - Mae Sot

    Sukhothai - Mae Sot

    Nach einem Besuch im Sukhothai Historical Park reisen wir weiter nach Mae Sot. Unterwegs besuchen wir den bunten Hill Tribe Market und fahren bis Mae Sot Boundary Post TH/MY.

  • Day 7: Mae Sot - Mae Sariang

    Mae Sot - Mae Sariang

    Ein früher Start von Mae Sot bringt uns nach Mae Sariang und auf der R105 nach Mae Ramat District bis zum Flüchtlingslager Mae La in der Mae Usu-Höhle.

  • Day 8: Mae Sariang - Mae Hong Son

    Mae Sariang - Mae Hong Son

    Wir fahren weiter auf der R105 nach Mae Hong Son, geniessen die weltberühmten Kurven von 1864 und besuchen die heiße Quelle Karen Long Neck.

  • Day 9: Mae Hong Son - Pai

    Mae Hong Son - Pai

    Abfahrt von „Die Stadt der drei Nebel“ in die kleine Hippiestadt Pai. Unterwegs besuchen wir Wasserfälle, den Königspalast, das chinesische Dorf und die Coffins Cave.

  • Day 10: Pai - rest day

    Pai - rest day

    Heute werden wir unseren Ruhetag genießen. Zur Auswahl stehen: Stadtrundfahrt durch die Hippie-Stadt zu den Wasserfällen, Besuch der Tempel, chinesischer Dörfer, der Brücke des Zweiten Weltkriegs, heiße Quellen, Elefantenreiten oder Entspannen am Pool.

  • Day 11: Pai - Pong Khai

    Pai - Pong Khai

    Wir haben 2 Routen zur Auswahl. Route 1 offroad den Berg über Feldwege überqueren oder Route II die R1095 nehmen. Beide Strecken sind sehr schön und sobald wir ankommen, besuchen wir das Ankhang Station Royal Project.

  • Day 12: Pong Khai - Doi Tung

    Pong Khai - Doi Tung

    Heute fahren wir nach Doi Tung. Unterwegs besuchen wir das First Royal Factory Museum, die Teeplantagen Doi Mae Salong und Mae Fah Luang.

  • Day 13: Doi Tung - Chiang Khong

    Doi Tung - Chiang Khong

    Von Doi Tung fahren wir entlang der Grenze zum Grenzposten Mae Sai und besuchen die Opium-Hallen und das Goldene Dreieck. Danach geht es entlang des Mekong nach Chiang Khong.

  • Day 14: Chiang Khong - Bangkok

    Chiang Khong - Bangkok

    Abreisetag. Der Shuttlebus bringt Dich zum Flughafen Chiang Khong für einen lokalen Flug zurück nach Bangkok. (Dieser Flug ist im Tourpreis enthalten).

Preise

Der Grundpreis jeder Tour ist kalkuliert auf Basis einer BMW G310R mit Einzelfahrer, untergebracht in 1 Doppelzimmer.

  • Reiseteilnehmer hinzufügen

    + US$ 3950

    hinzufügen

  • Einzelzimmer Aufpreis

    + US$ 865

    hinzufügen

  • BMW G310R

    + US$ 0

    hinzufügen

  • BMW F700GS

    + US$ 150

    hinzufügen

  • BMW F800GS

    + US$ 350

    hinzufügen

  • BMW F850GS

    + US$ 550

    hinzufügen

  • BMW R1200GS

    + US$ 650

    hinzufügen

  • BMW R1250GS

    + US$ 735

    hinzufügen

Tour buchen

US$ 6695

In der Tour inbegriffen:

  • Flug von Chiang Khong nach Bangkok am letzten Reisetag.
  • Übernachtungen in hochklassigen Hotels.
  • Allmorgendliches umfangreiches Frühstücksbuffet im Hotel.
  • Jeden Abend köstliche thailändische Küche (Erholungstage ohne Abendessen).
  • Aktuelle umfangreich ausgestattete BMW-Motorräder mit Topcase.
  • Versicherung mit 1200€ Selbstbehalt.
  • Umfangreiches Tourhandbuch (60-70 Seiten) und Straßenkarte.
  • Begleitfahrzeug für den Transport des Gepäcks, größeren Einkäufen und 1-2 Beifahrern.
  • Mautgebühren.
  • Individuell gestaltete und bedruckte Tour-Shirts.
  • Alle Steuern inklusive.

Nicht in der Tour enthalten:

  • Flugticket.
  • Essen für unterwegs.
  • Benzin.
  • Essengehen an den Rasttagen.
  • Getränke.
  • persönliche Ausgaben.
Included