Nuevaportada

Tourbewertung: Fortgeschritten

Touringstrecken: 40%

Anspruchsvolle Strecken: 60%

Landschaft:

Geschichte / Kultur:

Fahrstunden: 6 - 8 hours

Asphalt:

asphalt icon
9
10

Gebirge:

hills icon
8
10

Wie unsere Touren bewertet werden →

Exotisches Thailand

Faszination der Sinne

Thailand

Dec. 08 — Dec. 21, 2019

Thailand – das Land des Lächelns – und eines der Topreiseziele für Motorradfahrer. Neben vielen anderen Traumstraßen erwartet Dich der berühmte Mae Hong Song Loop, eine der 10 besten Motorradstrecken der Welt. Während dieser exotischen 14-Tage Tour besuchen sie zudem den berühmten “Floating Market“ von Amphawa, reiten auf Elefanten und besuchen auch die kleinen Dörfer um den Zauber ihrer Bräuche und die Geschichte des Landes zu spüren.

Königliche Paläste, atemberaubende Wasserfälle, Chinesische Städte, interessante Museen, traditionelle Tee-Plantagen und vieles mehr gilt es während unserer Motorradreise “Exotisches Thailand“ zu entdecken.

Auf dieser Tour in Zusammenarbeit mit dem bestem offiziellen BMW-Motorrad Partner Thailands erlebst Du ein einzigartiges Abenteuer in exklusiven Unterkünften, optimal vorbereiteten BMW Motorrädern und professionellen Reiseführern.

Falls Sie offen sind für ein kleines exotisches Abenteuer, die besten Motorradstrecken Thailands und die asiatische Küche mögen, ist diese Tour genau das Richtige für Sie!

IMTBike Streckenbewertung

Lernen Sie die verschiedenen Schwierigkeitsstufen der IMTBike Touren kennen, um zu wissen, welche Fahrpraxis erforderlich ist, um an den entsprechenden Touren teilnehmen zu können. IMTBike bietet verschiedene Touren für unterschiedlichste Fahrstile und Schwierigkeitsstufen an und arbeitet weiter an der Gestaltung neuer Routen. Das ist ein fortlaufender Prozess, bei dem unsere erfahrenen Guides Strecken abfahren und überprüfen, bevor die besten davon für die IMTBike Touren ausgewählt werden.

Sehr erfahrene Motorradfahrer wünschen sich Strecken, die technisches Können erfordern; schmale, kurvige Straßen mit wenig Verkehr und endlosen Kurven. Genau diese Strecken könnten jedoch für weniger erfahrene Motorradfahrer zu schwierig sein.

Die lokalen Fahrgewohnheiten, das Verkehrsaufkommen, die Qualität des Asphalts und der Radius der Kurven unterscheiden sich von Land zu Land erheblich und oftmals sogar in den verschiedenen Regionen des gleichen Landes. Diese Merkmale sind auch jahreszeitenabhängig. Sie wurden alle von IMTBike sorgfältig erprobt und bei der Bewertung der Touren berücksichtigt.

Darüber hinaus finden finden wir es auch wichtig, Sie über die unterschiedlichen Straßen, auf denen Sie Ihre Reise genießen, zu informieren. Für ein besseres Verständnis hat IMTBike die Straßen in zwei Kategorien unterteilt und sie unseren Touren prozentual zugeordnet.

  1. TOURING STRECKEN: hier wird auf breiten Straßen gefahren, die hauptsächlich aus Kehren mit großem Radius bestehen. Es gibt geschwungene Kurven, aber keine engen, bergigen Serpentinen. Ganz gerade Strecken findet man auf IMTBike Touren nur sehr wenige!
  2. ANSPRUCHSVOLLE STRECKEN: hier werden enge, geschwungene Kurven gefahren, die mehr technisches Können erfordern. Oftmals werden die Straßen enger, mit unbefestigten Vorsprüngen, steilen Steigungen und Abfahrten. Normalerweise handelt es sich hierbei um Bergstraßen mit spektakulärer Landschaft.

Wenn Sie noch nicht außerhalb Ihres eigenen Landes Motorrad gefahren sind, oder wenn Sie nur wenig Fahrpraxis und Fahrerfahrung mit kurvenreichen Bergstraßen haben, empfehlen wir Ihnen mit einer Tour, die mit leicht oder mittel bewertet wurde, zu beginnen. Im Zweifelsfall oder bei Fragen senden Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir beantworten jederzeit gerne Ihre Fragen, um sicher gehen zu können, dass Sie die geeignetste Tour aussuchen.

LEICHT

Hier fahren wir Strecken mit weiten Kurven, die leicht zu manövrieren sind. An einigen Stellen gibt es auch enge Kurven, aber das ist eher die Ausnahme.

Auf jeden Fall sollten Sie auch auf den leichten Strecken jederzeit in der Lage sein, ein Motorrad mit großem Hubraum zu fahren.

Planen Sie bitte nicht, das Motorradfahren während einer IMTBike Tour zu lernen. Wir empfehlen mindestens 8.000 km Fahrpraxis auf einem Motorrad mit großem Hubraum und Sie sollten auch unter dem Jahr regelmäßig Motorradfahren.

MITTEL

Auf diesen Strecken fahren wir Abschnitte mit sehr vielen Kurven auf engen Straßen, mitunter ohne Mittellinie. Es sind auch Kurven mit weitem Radius dabei. Manchmal kommt es zu bestimmten Zeiten in der Nähe der Städte zu dichtem Verkehr und die lokalen Fahrgewohnheiten können Ihnen ungewohnt und unberechenbar vorkommen. Von daher ist es sehr wichtig, daß Sie ein erfahrener Motorradfahrer sind und wir empfehlen Ihnen für eine mit MITTEL bewertete IMTBike Tour eine Fahrpraxis von mindestens 25.000 km auf einem Motorrad mit großem Hubraum. Desweiteren sollten Sie auch unter dem Jahr regelmäßig Motorradfahren.

Fortgeschritten

Auf diesen Routen fahren wir lange Abschnitte auf technisch engen, kurvigen Straßen, manchmal auch einspurigen.

Manchmal kommt es zu bestimmten Zeiten zu dichtem Verkehr und die lokalen Fahrgewohnheiten können Ihnen ungewohnt und unberechenbar vorkommen.

Diese kurvenreichen Straßen befinden sich dabei oft im Gebirge mit steilen Auf- und Abfahrten.

Dadurch können einige Fahrtage lang und herausfordernd sein. Es ist von daher sehr wichtig, daß Sie ein erfahrener Motorradfahrer sind und wir empfehlen Ihnen für eine mit FORTGESCHRITTEN bewertete IMTBike Tour eine Fahrpraxis von mindestens 50.000 km auf einem Motorrad mit großem Hubraum. Desweiteren sollten Sie auch unter dem Jahr regelmäßig Motorradfahren.

Unsere durchschnittliche tägliche Fahrdauer

5 bis 7 Stunden
6 bis 8 Stunden
7 bis 9 Stunden

Wir finden es wichtig, daß Sie wissen, wieviel Stunden am Tag auf einer Tour gefahren wird, damit Sie entscheiden können, welche IMTBIKE Tour die richtige für Sie ist. Manche Tourmitglieder möchten jeden Tag so viele Stunden wie möglich fahren, während andere es bevorzugen, öfters anhalten zu können und mehr Zeit für das Genießen der Landschaft und für das Besuchen von kulturellen Stätten zu haben.

Oder Sie möchten abends früher im Hotel ankommen, um vor dem Abendessen noch ein wenig entspannen zu können. Die tägliche Fahrzeit ist inklusive Kaffee- und Fotopause, beinhaltet jedoch nicht die Zeit für die Zwischenmahlzeit.

Normalerweise starten wir unseren Fahrtag morgens um 9:30 Uhr und halten zwischen 13 Uhr und 14 Uhr für die einstündige Zwischenmahlzeit an. Somit kommen wir bei einer Tour, die mit 5 - 7 Stunden angegeben ist, gegen 15:30 Uhr und 17:30 Uhr im Hotel an, je nach Durchschnittsgeschwindigkeit der Gruppe.

Tourdaten

  • Start /Ende Amphawa/Chaing Khong
    Gesamtstrecke 2384 km / 1481 millas
  • Dauer 14 Tage
    Fahrtage 12 Tage
  • Rasttage 1: Pai
    Frühstück 13 Frühstück inbegriffen
  • Abendessen 13 Abendessen
    Tagesstrecke 170 km / 88 millas
  • Hotelübernachtungen 13 Nächte
    Fahrsaison Europäischer Winter
  • Highlights: Fahrt über den Dreipagoden Pass und durch das Golden Triangle, Heiße Quellen von Ban Monghang, Chiang Khong, Grenzübergang Thailand, Laos, Schwimmender Markt von Damnoen Saduak, Elefantenritt, Huai Nam Dang Nationalpark, Brücke am Fluss Kwai, Opium Museum, Pang Tong Royal Development Project & Königlicher Palast, Golden Triangle (Goldene Dreieck), Historischer Park von Sukhothai (UNESCO Weltkulturerbe), Tham Pla Nationalpark, Pang Ung und vieles mehr
    Unterbringung: Unterbringung: 4-Sterne-Hotels

ab: US$ 6180

Tour buchen

Täglicher Tourablauf

  • Tag 1: Bangkok - Amphawa
  • Tag 2: Amphawa - Kanchanaburi
  • Tag 3: Kanchanaburi - Sangkhlaburi
  • Tag 4: Sangkhlaburi - Nakonsawan
  • Tag 5: Nakonsawan - Sukhothai
  • Tag 6: Sukhothai - Mae Sot
  • Tag 7: Mae Sot - Mae Sariang
  • Tag 8: Mae Sariang - Mae Hong Son
  • Tag 9: Mae Hong Son - Pai
  • Tag 10: Pai: Rest Day
  • Tag 11: Pai - Pong Khai
  • Tag 12: Pong Khai - Doi Tung
  • Tag 13: Doi Tung - Chiang Khong
  • Tag 14: Chiang Khong - Bangkok
  • Tag 1: Bangkok - Amphawa

    Bangkok - Amphawa

    Ankunft per Flugzeug in der Hauptstadt Bangkok mit anschließendem Shuttlebus (2,5 Std.) nach Amphawa.

  • Tag 2: Amphawa - Kanchanaburi

    Amphawa - Kanchanaburi

    Start der Motorradreise mit Besuch des Floating Markets (Schwimmender Markt), dem Kanchanaburi Kriegsfriedhof, der Brücke am Fluss Kwai und der “Todeseisenbahn“ Burma-Thailand. Anschließende Fahrt zum Hotel, welches direkt am Fluss Kwai liegt.

  • Tag 3: Kanchanaburi - Sangkhlaburi

    Kanchanaburi - Sangkhlaburi

    Wir starten früh in den Tag und besuchen ein Elefanten Camp. Anschließend geht es zum Museum des Hellfire Pass und über eine unbefestigte Straße durch den Dschungel. Letzte Highlights des Tages sind die Fahrt über den spektakulären Drei-Pagoden-Pass und der Besuch des Suken Tempel.

  • Tag 4: Sangkhlaburi - Nakonsawan

    Sangkhlaburi - Nakonsawan

    Fahrt über die Mon Holzbrücke in Sangkhlaburi und unbefestigte Straßen. Per Fähre überqueren wir einen Fluß und gelangen anschließend durch die Berge in den Norden Thailands.

  • Tag 5: Nakonsawan - Sukhothai

    Nakonsawan - Sukhothai

    Heute fahren wir entlang des Flusses Ping nach Kamphang Phet und Sukhothai, wo wir den Historischen Park und den Sri Chum Temple besuchen.

  • Tag 6: Sukhothai - Mae Sot

    Sukhothai - Mae Sot

    Vor der Abfahrt besuchen wir den historischen Park von Sukhotai und starten im Anschluss Richtung Mae Sot. Auf dem Weg zur Grenze nach Myanmar stoppen wir am Hilltribe Markt und lassen den burmesischem Flair des Bergvolkes auf uns wirken.

  • Tag 7: Mae Sot - Mae Sariang

    Mae Sot - Mae Sariang

    Wir verlassen Mae Sot am frühen Morgen und fahren über die R105 nach Mae Sariang und weiter zum Mae Ramat District, wo wir einen Stop am Flüchtlingscamp Mae La Temporary Shelter einlegen. Anschließend besuchen wir die Mae Usu Cave.

  • Tag 8: Mae Sariang - Mae Hong Son

    Mae Sariang - Mae Hong Son

    Auf der R105 geht es zum fahrerischen Höhepunkt der Reise, dem berühmte Mae Hong Son Loop mit seinen 1864 Kurven. Auf dem Weg besuchen wir heiße Quellen und das Karen Long Neck Dorf um die langen Hälse seiner weiblichen Einwohner zu bestaunen.

  • Tag 9: Mae Hong Son - Pai

    Mae Hong Son - Pai

    Von Mae Hong Son, die “Stadt der drei Nebel“, machen wir uns auf den Weg in die Hippiestadt Pai. Auf unserem Weg dorthin besuchen wir wunderschöne Wasserfälle, den königlichen Palast, ein chinesisches Dorf und die Höhle der Särge (Coffins Cave).

  • Tag 10: Pai: Rest Day

    Pai: Rest Day

    Während unseres Erholungstages in Pai genießen wir die nahegelegenen Wasserfälle und Sehenswürdigkeiten wie z.B. verschieden Tempel, ein chinesisches Dorf und eine Brücke aus dem zweiten Weltkrieg. Es bietet sich zudem die Möglichkeit auf einem Elefanten zu Reiten oder einfach in den heißen Quellen oder am Pool zu relaxen.

  • Tag 11: Pai - Pong Khai

    Pai - Pong Khai

    Heute stehen uns zwei Routen zur Auswahl. Entweder eine Abenteuerfahrt auf unbefestigten Straßen durch die Berge oder über die R1095. Beides wunderschöne Touren an dessen Ende wir das königliche Agrarprojekt von Ankhang besuchen (Royal Agricultural Station Ankhang).

  • Tag 12: Pong Khai - Doi Tung

    Pong Khai - Doi Tung

    Unsere heutige Tour führt uns nach Doi Tung. Auf dem Weg besuchen wir das erste königliche Maschinenmuseum, die Teeplantagen von Doi Mae Salong und zuletzt Mae Fah Luang.

  • Tag 13: Doi Tung - Chiang Khong

    Doi Tung - Chiang Khong

    Von Doi Tung fahren wir entlang der Grenze bis zum Mae Sai Grenzposten, besuchen anschließend die Opium Halle und erreichen dann die Region des Goldenen Dreieck (Golden Triangle). Danach führt unsere Route entlang des Mekong Fluss bis nach Chiang Khong.

  • Tag 14: Chiang Khong - Bangkok

    Chiang Khong - Bangkok

    Tag der Heimreise. Ein Shuttle bringt Euch zum Flughafen.

Preise

Der Grundpreis jeder Tour ist kalkuliert auf Basis einer BMW F700GS mit Einzelfahrer, untergebracht in 1 Doppelzimmer.

  • Reiseteilnehmer hinzufügen

    + US$ 3950

    hinzufügen

  • Einzelzimmer Aufpreis

    + US$ 800

    hinzufügen

  • BMW F700GS

    + US$ 0

    hinzufügen

  • BMW F800GS

    + US$ 250

    hinzufügen

  • BMW F850GS

    + US$ 430

    hinzufügen

  • BMW R1200GS LC

    + US$ 450

    hinzufügen

  • BMW R1250GS

    + US$ 735

    hinzufügen

Tour buchen

US$ 6180

In der Tour inbegriffen:

  • Am Anreisetag Abholservice am Flughafen-Gate.
  • Übernachtungen in qualitativ hochwertigen Hotels.
  • morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Wein am Willkommensabend um beim Abschiedsdinner
  • jeden Abend ein Gourmet-Essen à la Carte (ausser am Abreisetag)
  • Neues BMW Motorradmodell voll ausgestattet mit BMW Topbox
  • Vollkaskoversicherung mit 1200 Euro Selbstbeteiligung
  • Tour-Handbuch (im Allgemeinen sehr umfassend mit ca. 70 Seiten) und Strassenkarte.
  • Begleitfahrzeug, das Ihr Gepäck oder Übergepäck und persönliche Einkäufe transportiert oder auch ein oder zwei weitere Reiseteilnehmer mitnimmt.
  • Mautgebühren
  • Für Tourmitglieder kreiertes und gedrucktes T-Shirt
  • Alle Steuern

Nicht in der Tour enthalten:

  • Flugticket.
  • Essen für unterwegs.
  • Benzin.
  • Essengehen an den Rasttagen.
  • Getränke.
  • persönliche Ausgaben.
Included