Motorradtouren FAQ

BMW Academy Training
BMW Sponsors
  • Ist ein internationaler Führerschein erforderlich?

    Der Internationale Führerschein ist ein zeitlich befristetes und weltweit gültiges Zusatzdokument zu Ihrem nationalen Führerschein und ist nur in Kombination mit diesem gültig. Es ist nicht zwingend gesetzlich vorgeschrieben, erleichtert jedoch im Bedarfsfall die Abwicklung mit den lokalen Behörden! Kontaktieren Sie Ihren Automobilclub in Ihrer Nähe für weitere Informationen.

  • Welche Distanzen werden an einem Tag gefahren?

    Wir fahren zwischen 200 und 400 km pro Tag, je nach Tourencharakter. Genauere Informationen finden Sie in der Tourenbeschreibung. Wir halten normalerweise alle 1-1,5 Stunden an für ein Erfrischungsgetränk, Mittagessen oder ein gutes Foto.

  • Wieviele Tourenteilnehmer gibt es pro Tour?

    IMTBike hält seine Reisegruppen gerne klein und persönlich. Auf jeder Tour gibt es meistens 8 bis 12 Personen. Dies ist erfahrungsgemäß die ideale Größe, damit sich alle Reisenden wohl und bestens betreut fühlen.

  • Welche Kleidung muss ich mitbringen?

    Die Kleiderordnung ist leger und unser Van wird Ihr Gepäck transportieren. Neben Ihrer Motorradbekleidung (Helm, Jacke, Hose, Regenkombi, etc.) sollten Sie Badeanzug, T-Shirts, Jeans, Hosen und Pullover einpacken. Unser Tourenhandbuch, das Sie spätestens zwei Wochen vor Beginn der Reise erhalten, führt alle wichtigen Vorab-Informationen auf wie Kleidung, Sitten, Ankunftszeit, Hotelliste und Routenbeschreibung.

  • Besteht Helmpflicht?

    Ja, in Spanien und allen anderen Ländern besteht Helmpflicht. IMTBike empfiehlt Integralhelme zu tragen.

  • Wer sind die anderen Reiseteilnehmer?

    Unsere Teilnehmer kommen aus der ganzen Welt. Jeder kann sich gerne mit Erlebnissen aus seinem eigenen Land einbringen, was den Reisegenuss noch um einiges erhöht.

  • Wieviel Bargeld werde ich auf der Tour benötigen?

    Sie brauchen Geld für Mittagessen, Snacks, Getränke, Trinkgeld, Benzin, Mautgebühren und Ihre persönlichen Ausgaben.

  • Kann ich mit meinem eigenen Motorrad reisen?

    Selbstverständlich können Sie Ihr eigenes Motorrad mitbringen, egal welche Marke oder welches Modell. In diesem Fall bezahlen Sie für die Tour den Passagier- statt den Fahrer-Preis.

  • Was ist mit meinem Gepäck?

    IMTBike hat ein Begleitfahrzeug dabei. Es transportiert Ihr Reisegepäck und alle weiteren Dinge, die Sie auf der Reise kaufen. Es gibt auch immer einen Platz im Van für einen Nichtmotorradfahrer der Gruppe.

  • Was ist an den Rasttagen?

    Die Rasttage sind in der Regel nach einigen Tagen an kulturellen und landschaftlich reizvollen Orten eingeplant. Sie dienen zur Erholung und Sie können diese Zeit frei nach Ihrem Geschmack gestalten. Sie können entspannen, die Sehenswürdigkeiten genießen oder auch gerne einen Motorradausflug machen und die Umgebung auf eigene Faust erkunden. Oder wir schlagen Ihnen eine Tour vor und wir fahren gemeinsam los.

  • Wie erfahren sind die anderen Motorradfahrer?

    Die Teilnehmer haben sehr unterschiedliche Erfahrung. Einige fahren seit vielen Jahren und sind hervorragende Motorradfahrer, andere haben erst vor kurzem mit dem Motorradfahren begonnen. Fahren Sie bitte immer Ihr eigenes Tempo, das Ihnen einen entspannten Fahrgenuss erlaubt. Das ist uns sehr wichtig! Gerne geben unsere erfahrenen Tourguides Tipps und Hinweise, wie Sie Ihre Fähigkeiten verbessern und zu einem noch sichereren Motorradfahrer werden können.

  • Kann mein Motorradclub oder Freundeskreis eine eigene Strecke ausarbeiten?

    Bei mindestens 10 Reiseteilnehmern kann IMTBike Ihnen gerne eine Motorradroute gemäß Ihren Anforderungen und Wünschen „maßschneidern“. Wenn Ihr Motorradclub oder Ihr Freundeskreis daran interessiert ist, eine individuelle Tour zu machen, kontaktieren Sie uns gerne.

  • Wie ist der Ablauf von selbstgeführten Touren?

    Alle von IMTBike organisierten Touren können in „selbstgeführte Touren“ umgewandelt werden. Sie brauchen uns nur zu sagen, an welcher Tour Sie interessiert sind und zu welcher Zeit Sie fahren wollen. Wir organisieren dann Ihre Reise bis ins kleinste Detail. Ein IMTBike Tourguide wird Sie am ersten Abend vor der Tour treffen und mit Ihnen die Reise besprechen und aufkommende Fragen beantworten. Sie bekommen auch ein GPS mit, auf dem die Route abgespeichert ist. So können Sie auf eigene Faust losfahren, auch ohne IMTBike Tourguide. Der Preis dieser Tour reduziert sich bei selbstgeführten Touren um 20 %.