Wir haben María Pérez, Buchungsagentin für Motorradreisen bei IMTBIKE, interviewt. Entdecke sie alle in diesem Interview

Maria perez booking director IMTBIKE

Name: María Pérez

Geburtsdatum: Madrid, 3 de Mayo

  1. Wie kam es dazu, dass du Teil der IMTbike-Familie wurdest?
    Dank einer ehemaligen Kollegin, welche für die Paradores arbeitet. Dort hatte ich zuvor ebenfalls 10 Jahre gearbeitet hatte. Sie sagte mir, dass IMTBIKE jemanden für die Abteilung für Hotelreservierungen sucht und somit machte ich ein Interview mit Scott und Isa.
  2. Was hast du bei deinen Reisen immer dabei?
    Einen kleinen Reiseführer, den ich selbst geschrieben habe. Ich bin begeistert von der Welt der Kunst.
  3. Was frühstückst du gern während deiner Reisen?
    Ich liebe es das zu frühstücken, was ich im Alltag morgens nicht essen kann: Eier mit Speck, Käse, Tortilla und natürlich frisch gepressten Orangensaft. Mein Lieblingsfrühstück ist das der Paradores.
  4. Hast du ein bestimmtes Ritual bevor du eine Reise antrittst?
    Ich erstelle eine Packliste mit allem was in den Koffer muss.
  5. Wein oder Bier? Definitiv Bier!
  6. Welche der Reisen, welche du für IMTbike vorbereitet hast, würdest du selbst gern unternehmen?
    Ehrlich gesagt gefallen mir alle! Aber wenn ich wählen müsste… Toskana & Provence sowie Sardinien & Korsika.
  7. Erzähle uns eine Legende über die Paradores?
    Man erzählt sich von einem Geist im Zimmer 22 des Parador Castillo de Santa Catalina in Jaén. Eines Nachts wurde ein Gast in Zimmer 22 durch eine Frauenstimme und heftiges Klopfen an der Tür aus dem Schlaf gerissen. 1984 untersuchte den Fall ein Team von Parapsychologen und kamen zu dem Ergebnis, dass die Stimme zu einer jungen Frau gehört, welche Jahrhunderte zuvor an Liebeskummer gestorben war. In Jaén berichtet man ebenfalls von dem bekannten Fall des „Schreckliches Chamäleon“, ein Gefangener, welcher im damaligen Verließ des Paradores verhungerte. Angeblich passiert er heutzutage durch die Essenssäle und versetzt sich in den Körper der Gäste des Paradors. Er ist nicht gefährlich, aber wenn du spürst, dass sich dein Gesprächspartner nicht mehr daran erinnert, was er gerade eben gesagt hat, kann es sein, dass genau in diesem Moment, sein Körper vom damaligen Gefangenen besessen ist.
  8. Welches ist dein Lieblingsessen?
    Hmmm, schwere Entscheidung… aber wenn ich wählen müsste…ich liebe Löffel-Gerichte, Linsen-, Bohnen- und andere Eintöpfe…
  9. Was machst du am liebsten in deiner Freizeit?
    Am liebsten genieße ich die Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden, und wann immer möglich, mache ich Ausflüge und Picnics…
  10. Wenn du eine noch lebende oder bereits verstorbene Person kennenlernen könntest – Wen würdest du wählen?
    Meine Großväter väter- und mütterlicherseits. Beide starben, als meine Eltern noch sehr klein waren.
  11. Was glaubst du, ist die beste Erfindung aller Zeiten?
    Die Elektrizität
  12. Wenn du ein Tier sein könntest – welches wärst du?
    Tiger, mein Lieblingstier, zusammen mit Hund.
  13. Wenn du eine Zeitmaschine hättest – wohin würdest du reisen?
    In das Alte Ägypten und das Alte Rom.
  14. Wenn würdest als aktuell besten Musiker oder beste Musikgruppe bezeichnen?
    Ed Sheeran
  15. Was machst du an einem verregneten Tag:
    Sofa-Decke-Film
  16. Welches ist deine Lieblings-Eissorte?
    After Eight (Minze mit Schokoladenstückchen)
  17. An was denkst du, wenn du auf das Motorrad steigst?
    Seit langem bin ich kein Motorrad mehr gefahren, aber es gab mir immer das Gefühl von Freiheit und Adrenalin.
  18. Was willst du sein, wenn du groß bist? Glücklich
  19. Welche Superkräfte hättest du gern? Fliegen, und auch heilende Kräfte (nicht für mich, aber für meine Liebsten)
  20. Welches Land würdest du gern als nächstes bereisen? Ägypten