SCOTT

Nachdem ich mein Motorrad “Dita” (R1200GS 2012) von Madrid nach Istanbul gefahren bin und dort für zwei Wochen durch die Türkei gereist war, hat es im Haus meines Freundes Kaz ein Jahr in Istanbul überwintert. Letztes Jahr flog ich zurück nach Istanbul, holte mein Motorrad ab und fuhr von der Türkei nach Bulgarien und ließ es, bevor ich nachhause flog, in Bukarest, Rumänien zurück.

Was sind nun meine Pläne für dieses Jahr? Ich habe vor, zurück nach Bukarest zu fliegen, Dita abzuholen und über Slowenien bis nach Transsilvanien zu reisen. Dann in den Süden Polens, wo ich Dita in Krakau lassen werde und zurück nach Madrid fliege. Dieser viertägige Ausflug wird mir gut 1800 km wunderschöne rurale Landschaften, historisch mittelalterliche Städte und leckeres Essen bescheren. Ich kann es kaum erwarten!

motorcycle tour in turkey

Ruben:

Wir planen Barcelona – Andorra – Barclona offroad

Wir bereiten einen 3-Tages-Trip vor von Barcelona aus über Montseny, in die Vor-Pyrenäen und weiter über die Pyrenäen bis Andorra.

Es ist eine Tour über knapp 500 km und zu 100% für Enduros ausgelegt, die über Wege und Pisten, Flüsse und aufsteigendes Gebirge geht. Wir haben vor, Pic Negre, den höchsten für Motorräder erreichbare Gipfel in den Pyrenäen (ca. 2700 m) zu ersteigen. Diese Tour hat einen mittleren bis hohen Schwierigkeitsgrad und ist nur für leichte Enduro Bikes geeignet. Wir planen, die Tanks ca. alle 100 km zu füllen. Andorra erreichen wir über Sant Julia de Lloria (Naturlandia). Da die Strecke teilweise über Skipisten und Hochgebirge führt, kann sie nur zwischen April und Oktober gefahren werden. Dieser Trip ist sehr empfehlenswert für passionierte Offroad- und Gebirgsbiker mit Erfahrung. Ich habe diese Tour schon gemacht; schaut Euch das Foto an!

ruta en moto norte de españa

Josu & Nacho

Diesen Sommer werde ich Nacho, unserem Agenten in Malaga die Schönheit des Baskenlandes zeigen. Es ist meine Heimat und ich habe das Gefühl, ich muss das unbedingt tun! Wir werden eine Tour machen, die den enormen Kontrast zwischen der Küste und dem schönen Gebirge zeigt. Wir werden in den sagenumwobenen Naturpark Urkiola bis ganz hinauf auf einen erstklassigen Gebirgspass fahren. Dort kamen schon erfahrene Rennfahrer in klassischen Motorradrennen zum Fall. Unser Weg führt uns weiter in die Provinz Bizkaia bis an die östliche Küste von Gipuzkoa, wo wir in den Küstenstädten Zumaia und Getaria Halt machen, und den tiefen nördlichen Charme genießen. Hier wurden, aufgund ihrer Schönheit bereits zahlreiche Filme und TV-Serien gedreht. Mit einem Glas Txakolí (dem typischen Weißwein aus dieser Region) und Du bist bereit für weitere großartige Erlebnisse. Wir campen in Orten, die unsere Aufmerksamkeit auf sich ziehen, beispielsweise Deba (wo ich vor langer Zeit schon einmal war). Dann werden wir San Sebastian, wo ich geboren bin, einen Besuch abstatten und über das Gebirge zurück nach Aránzazu fahren. Die raue Beschaffenheit dieser Stätte hielt die Römer vor der kompletten Eroberung der iberischen Halbinsel zurück. Und da ich Familie in Zumárraga habe, werden wir höchstwahrscheinlich auch dort einen Stopp im Haus meiner Großmutter machen, um einige ihrer leckeren Gerichte, die sie uns zubereiten wird, zu kosten! Die Idee ist, sensationelle Küche, herrliche Landschaft und hervorragende Straßen zu genießen!

ruta en moto norte de españa

Paulo:

Wir werden in die Alpen fahren und zurück und all das in 10 Tagen. Die Gruppe meiner Freunde fahren mit 2 Yamaha FZ6 Fazer, 1 Honda VFR800Fi, 1 Suzuki GSX-R750, 1 Aprilia Tuono und 1 Yamaha R1. Wir starten und enden in Lissabon. Die Idee ist, die Alpen so schnell wie möglich zu erreichen, in unserem Hotel in Celerina die Motorräder abzuladen und von dort aus täglich durch das Gebirge zu fahren. Auf dem Rückweg wollen wir die Gelegenheit nutzen, das berühmte Viadukt von Millau zu besuchen. Wir schätzen, dass wir auf ca. 6025 km kommen werden, aber meistens sind es am Ende doch ein paar km mehr… die Unterkunft ist schon gebucht, die Bikes gecheckt und neue Räder sind auch schon drauf!

motorcycle tour portugal & the alps

David:

Diesen Sommer werde ich alleine reisen und zwar durch Nord-Katalonien und Südfrankreich. Ausgehend vom Haus meiner Freunde in Girona werde ich mir von dort aus jeden Tag neue Ziele aussuchen. Einige Orte, die ich besuchen werde sind Cap de Creus, Cadaqués, kleine Dörfer wie Agullana und Cantallops. Die Costa Brava bietet alles in nächster Umgebung und Du kannst an ein und demselben Tag sowohl im Gebirge, als auch an der Küste fahren. Ich möchte auch nach Frankreich und dort die engkurvigen Straßen genießen, Carcassone besuchen und an der Küste über Portbou und Llançà entlang wieder zurück fahren . Ich brauche nicht extra zu betonen, dass leckeres Essen auch ein wichtiger Anreiz dieser Tour ist. Gambas aus Palamós, Fleisch aus Girona, guten lokalen Wein und Cremat Rum serviert in Palafrugell sind ein Muss.

motorcycle tour catalunya

Javier:

Eine Tour, die ich schon einige Male gemacht habe und die mir nie langweilig wird, ist folgende:

Man fährt von Navacerrada (Madrid) aus los, biegt rechts ab Richtung Segovia, weiter in die La Rioja Gegend durch die Sierra de Urbión, Sierra de la Demanda und Ezcaray. Das Gebiet zwischen Burgos und La Rioja hat großartige Bergstraßen, die durch schöne Dörfer führen. Wie lange Du unterwegs sein möchtest, kommt darauf an, wie tief Du in Spaniens Kultur eintauchen und die hervorragende Küche und Weine kosten möchtest. Ob für ein paar Tage oder eine ganze Woche, Du wirst es nicht bereuen!

motorcycle tour central and northern Spain

Miguel

Normalerweise fahre ich eine 230 km Tour durch Malaga. Ich liebe diese Gegend und kann nie genug von den kurvenreichen Gebirgs- und Küstenstrecken bekommen! Die Strecke beginnt an der A-357 Richtung Westen bis nach Zalea und Yunquera, wo ich pausiere für ein Frühstück und ein Schwätzchen. Von dieser kleinen Stadt in der Region Malaga (berühmt bei den ansässigen Biker) aus, fahre ich weiter bis Ronda, weltweit berühmt für die Schlucht „Tajo de Ronda“. Dort findest Du immer freundliche und hilfsbereite Menschen!

Dann fahre ich wieder Richtung Küste runter zur A-397. Dieses Straße ist bekannt für seine hervorragende Qualität des Asphalts und der phänomenalen Ausblicke. Du kannst auch Halt machen an der genialen Bar „El Madroño“, wenn Du in Malaga ankommst. Von dort aus, nehme ich die Autobahn zurück nachhause und genieße das ruhige Cruisen entlang der Küste nach einem schönen Biker-Tag.

ruta en moto sur de españa

Guille:

Diesen Sommer werde ich von Madrid aus starten, um die “schwarzen Städte” in der Sierra de Guadalajar zu besuchen, die an die Provinz von Segovia angrenzen. Ich fahre Richtung Guadalajara, nehme die M-203 und die CM-2004 nach Jadraque und kann von dort aus schon den feuchten Boden und den einheimischen Eintopf riechen. Weiter nach Majaelrayo, sind bereits von Weitem die dicken Mauern in den ockerfarbenen Farben zu erkennen. Geplant ist, in Tamajón oder Cogolludo neben einer der vielen Kirchen einzukehren und einen leckeren Eintopf zu probieren. Dann werde ich höchstwahrscheinlich einen kleinen Spaziergang durch Patones machen und die schönen Straßen bewundern. Danach kehre ich zurück nach Madrid. Dieser Trip ist ideal, um an einem Tag ausgezeichnetes Motorradfahren, eine gute Küche und eine gut gepflegte Natur zu genießen. Du kannst das alles an einem Tag machen und abends wieder zurück in Madrid sein!

motorcycle tour central spain

Roger:

Ich wollte schon so lange mal nach Schottland reisen, hatte aber nie ausreichend Zeit dafür, so auch dieses Jahr. Von daher werde ich eine One-Way-Tour dorthin mit dem Motorrad machen und von Edinburgh aus wieder zurück fliegen. Meine Eltern übernehmen dann die GS 1200 Adventure und machen die Reise in die entgegen gesetzte Richtung. Ich habe vor, in Barcelona zu starten, über die Pyrenäen nach Santander (Nord Spanien) zu fahren und die Ferry nach Plymouth zu nehmen. Einmal dort angekommen, werde ich einige Tage den Südwesten Englands bereisen, insbesondere die Klippen und alte Dörfer mit seinen grünen Wiesen. Dann geht’s direkt nach Schottland, wo ich für ca. 9 Tage entlang der Küste fahren werde. Ich möchte auch mit der Ferry nach Sky Island und werde dort, wenn alles klappt, in einem renovierten Leuchtturm übernachten.

motorcycle tour england