Morocco Adventure Motorcycle Tour

Tourbewertung: Mittel

Touringstrecken: 80%

Anspruchsvolle Strecken: 20%

Landschaft:

Geschichte / Kultur:

Fahrstunden: 6 to 8 hours

Asphalt:

asphalt icon
6
10

Gebirge:

hills icon
5
10

Wie unsere Touren bewertet werden →

Marokko Abenteuer Tour

Marokko intensiv

Spanien | Marokko

Mar. 10 — Mar. 19, 2018 ausverkauft

Oct. 06 — Oct. 15, 2018

Mar. 09 — Mar. 18, 2019

Oct. 05 — Oct. 14, 2019

Wenn Sie schon immer das bezaubernde Marokko besuchen wollten, jedoch nicht ausreichend Zeit für unsere “Magische Marokko Tour” hatten können wir Ihnen von IMTBIKE voller Stolz unsere Marokko Abenteuertour vorstellen. Sie enthält im Wesentlichen genau die Sehenswürdigkeiten, die Sie in Marokko schon immer besuchen wollten.

Sie werden auf gut ausgebauten Straßen über weitläufige grüne Hügel, in den schneebedeckten Bergen des Atlasgebirges und in den geheimnisvollen, roten Sanddünen der Saharawüste fahren. Auf dieser Tour besuchen Sie Kasbahs und Oasen und haben die Gelegenheit handgeknüpfte Teppiche zu kaufen, Minze-Tee zu trinken und in den Sanddünen der Sahara auf einem Kamel zu reiten. Speisen Sie typische schmackhafte Couscous-und Tajine Gerichte aus Lehm gebrannten Schmorgefäßen. Marokko ist wirklich traumhaft und unsere Marokko Abenteuer Tour wird Ihnen in neun Tagen all die Schönheit dieses Landes zeigen.

IMTBike Streckenbewertung

Lernen Sie die verschiedenen Schwierigkeitsstufen der IMTBike Touren kennen, um zu wissen, welche Fahrpraxis erforderlich ist, um an den entsprechenden Touren teilnehmen zu können. IMTBike bietet verschiedene Touren für unterschiedlichste Fahrstile und Schwierigkeitsstufen an und arbeitet weiter an der Gestaltung neuer Routen. Das ist ein fortlaufender Prozess, bei dem unsere erfahrenen Guides Strecken abfahren und überprüfen, bevor die besten davon für die IMTBike Touren ausgewählt werden.

Sehr erfahrene Motorradfahrer wünschen sich Strecken, die technisches Können erfordern; schmale, kurvige Straßen mit wenig Verkehr und endlosen Kurven. Genau diese Strecken könnten jedoch für weniger erfahrene Motorradfahrer zu schwierig sein.

Die lokalen Fahrgewohnheiten, das Verkehrsaufkommen, die Qualität des Asphalts und der Radius der Kurven unterscheiden sich von Land zu Land erheblich und oftmals sogar in den verschiedenen Regionen des gleichen Landes. Diese Merkmale sind auch jahreszeitenabhängig. Sie wurden alle von IMTBike sorgfältig erprobt und bei der Bewertung der Touren berücksichtigt.

Darüber hinaus finden finden wir es auch wichtig, Sie über die unterschiedlichen Straßen, auf denen Sie Ihre Reise genießen, zu informieren. Für ein besseres Verständnis hat IMTBike die Straßen in zwei Kategorien unterteilt und sie unseren Touren prozentual zugeordnet.

  1. TOURING STRECKEN: hier wird auf breiten Straßen gefahren, die hauptsächlich aus Kehren mit großem Radius bestehen. Es gibt geschwungene Kurven, aber keine engen, bergigen Serpentinen. Ganz gerade Strecken findet man auf IMTBike Touren nur sehr wenige!
  2. ANSPRUCHSVOLLE STRECKEN: hier werden enge, geschwungene Kurven gefahren, die mehr technisches Können erfordern. Oftmals werden die Straßen enger, mit unbefestigten Vorsprüngen, steilen Steigungen und Abfahrten. Normalerweise handelt es sich hierbei um Bergstraßen mit spektakulärer Landschaft.

Wenn Sie noch nicht außerhalb Ihres eigenen Landes Motorrad gefahren sind, oder wenn Sie nur wenig Fahrpraxis und Fahrerfahrung mit kurvenreichen Bergstraßen haben, empfehlen wir Ihnen mit einer Tour, die mit leicht oder mittel bewertet wurde, zu beginnen. Im Zweifelsfall oder bei Fragen senden Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir beantworten jederzeit gerne Ihre Fragen, um sicher gehen zu können, dass Sie die geeignetste Tour aussuchen.

LEICHT

Hier fahren wir Strecken mit weiten Kurven, die leicht zu manövrieren sind. An einigen Stellen gibt es auch enge Kurven, aber das ist eher die Ausnahme.

Auf jeden Fall sollten Sie auch auf den leichten Strecken jederzeit in der Lage sein, ein Motorrad mit großem Hubraum zu fahren.

Planen Sie bitte nicht, das Motorradfahren während einer IMTBike Tour zu lernen. Wir empfehlen mindestens 8.000 km Fahrpraxis auf einem Motorrad mit großem Hubraum und Sie sollten auch unter dem Jahr regelmäßig Motorradfahren.

MITTEL

Auf diesen Strecken fahren wir Abschnitte mit sehr vielen Kurven auf engen Straßen, mitunter ohne Mittellinie. Es sind auch Kurven mit weitem Radius dabei. Manchmal kommt es zu bestimmten Zeiten in der Nähe der Städte zu dichtem Verkehr und die lokalen Fahrgewohnheiten können Ihnen ungewohnt und unberechenbar vorkommen. Von daher ist es sehr wichtig, daß Sie ein erfahrener Motorradfahrer sind und wir empfehlen Ihnen für eine mit MITTEL bewertete IMTBike Tour eine Fahrpraxis von mindestens 25.000 km auf einem Motorrad mit großem Hubraum. Desweiteren sollten Sie auch unter dem Jahr regelmäßig Motorradfahren.

Fortgeschritten

Auf diesen Routen fahren wir lange Abschnitte auf technisch engen, kurvigen Straßen, manchmal auch einspurigen.

Manchmal kommt es zu bestimmten Zeiten zu dichtem Verkehr und die lokalen Fahrgewohnheiten können Ihnen ungewohnt und unberechenbar vorkommen.

Diese kurvenreichen Straßen befinden sich dabei oft im Gebirge mit steilen Auf- und Abfahrten.

Dadurch können einige Fahrtage lang und herausfordernd sein. Es ist von daher sehr wichtig, daß Sie ein erfahrener Motorradfahrer sind und wir empfehlen Ihnen für eine mit FORTGESCHRITTEN bewertete IMTBike Tour eine Fahrpraxis von mindestens 50.000 km auf einem Motorrad mit großem Hubraum. Desweiteren sollten Sie auch unter dem Jahr regelmäßig Motorradfahren.

Unsere durchschnittliche tägliche Fahrdauer

5 bis 7 Stunden
6 bis 8 Stunden
7 bis 9 Stunden

Wir finden es wichtig, daß Sie wissen, wieviel Stunden am Tag auf einer Tour gefahren wird, damit Sie entscheiden können, welche IMTBIKE Tour die richtige für Sie ist. Manche Tourmitglieder möchten jeden Tag so viele Stunden wie möglich fahren, während andere es bevorzugen, öfters anhalten zu können und mehr Zeit für das Genießen der Landschaft und für das Besuchen von kulturellen Stätten zu haben.

Oder Sie möchten abends früher im Hotel ankommen, um vor dem Abendessen noch ein wenig entspannen zu können. Die tägliche Fahrzeit ist inklusive Kaffee- und Fotopause, beinhaltet jedoch nicht die Zeit für die Zwischenmahlzeit.

Normalerweise starten wir unseren Fahrtag morgens um 9:30 Uhr und halten zwischen 13 Uhr und 14 Uhr für die einstündige Zwischenmahlzeit an. Somit kommen wir bei einer Tour, die mit 5 - 7 Stunden angegeben ist, gegen 15:30 Uhr und 17:30 Uhr im Hotel an, je nach Durchschnittsgeschwindigkeit der Gruppe.

Tourdaten

  • Start /Ende Malaga
    Gesamtstrecke 2240 km / 1400 Meilen
  • Dauer 10 Tage
    Fahrtage 9 Tage
  • Rasttage 2 Erfoud, Fez
    Frühstück 9 Frühstück inbegriffen
  • Abendessen 7 Abendessen
    Tagesstrecke 250-350 km / 160-220 Meilen
  • Hotelübernachtungen 9 Nächte
    Fahrsaison Frühling, Herbst, Winter
  • Highlights: Marrakesch mit Besuch des zentralen Marktplatzes Djemaa el Fna, Kamelritt in den Dünen der Saharawüste, Fez Medina Tour, Atlasgebirge
    Unterbringung: In komfortablen erstklassigen 4-5 Sterne-Hotels und einigen Riads, ehemalige marokkanische Paläste, umgebaut in kleine luxuriöse Boutiquehotels.

ab: € 2615

Tour buchen

Video

open quote

Referenzen

mehr →

  • This was a great tour, my first with IMTBike but definitely not the last. The guides were fantastic and the riders couldn’t have been friendlier or more interesting. It was a diverse group with lots of adventures and experiences to share. Morocco was fascinating and I would love to go back again. I was a bit apprehensive due to the differences in religion and culture, but the tour was so well planned that there were no difficulties or hassles. These guys know how to lay out a tour!! Attention to details makes all the difference... I think that Scott and his team at IMTBike offer a tremendous service to adventuring motorcyclists.

    Michael Dwonszyk
    Connecticut, USA
    Morocco Tour

  • Inshallah por mas viajes como este!!!!! saludos a toda la pandilla del Morroco Tour!

    Abdon Urbina
    Venezuela
    Tour Marruecos

  • This was not our first guided motorcycle tour experience, so I had some idea of what to expect. However, I must say that the IMTBike Morocco Tour was beyond our expectations. The tour guides were masters of planning and logistics, the accommodations were perfect, and the IMTBike staff went out of their way to ensure we all had a great time. The Morocco experience was, at times, like being in an alternate reality; it was so different from Ohio. I refer to the blue village of Chefchaouen, the narrow passageways and vendor stalls in the ancient medinas, the dry and sandy world of the desert, and the lush green world of date palms in the oasis. And then there was the riding! Twisty mountain passes, desert riding, and big sweepers with panoramic views. Besides being immersed in these landscapes, we enjoyed meeting the gracious people of Morocco and learning about their history and culture.
    Scott, Chano, and Roger—you are the best!

    Ginny and Jim LaPoint
    Ohio, USA
    Morocco Adventure Tour - Beyond our Expectations

  • Thank you IMTbike for such amazing trip! Thank a lot to our friends Mikel and Roger for taking care of us during all journey. We can recommend this route to all fans of cool riding!

    Alexander Chalenko
    Moscow, Russia
    Morocco Adventure Tour - Thank you

  • Thank you Scott and Chano for an amazing adventure! The IMTBike team was outstanding from start to finish on our Moroccan tour. The varied terrain of Morocco made for an unbelievable ride... whether climbing through the switch backs of the Atlas Mountains, enjoying the beautiful sweeping roadways on the plateaus, navigating the hectic roundabouts of the major cities or surviving a Saharan sandstorm! The scenery and countryside was awe inspiring and there was never a dull moment... Can’t wait for the next tour... Thanks again!

    Martin Timmins
    New Jersey, USA
    Morocco Tour - Amazing Adventure

  • Had a fantastic trip to Morocco, the tour was well run and our guides Roger and Mikel were well organised and also great fun. The bikes were all in excellent condition and the hotels fantastic. The tour was very comprehensive, taking in the main sights of Morocco, of course I could have stayed longer particularly in Marrakesh and the desert, but as I only had two weeks it did the job admirably. My particular highlight - quad bikes in the dunes – it’s a must do for the day!!! Well done IMTBike. I shall be back next year.

    Philip Gregory
    Northumberland, UK
    Morocco Adventure Tour

  • Dear bikers I would like to share with you my impressions about the trip to Morocco on by IMTBike, which by the way made my dream of riding in Africa become true. Morocco is full of wonders and contrasts that are worth exploring. The IMTBike guides made all the difference due to their deep knowledge of the local customs, best roads and spots. They had a genuine concern whether we were enjoying or not the ride and did not save efforts to make sure that we were having a good time. IMTBike and staff are very professional and the least that I can say is to recommend their services to those that wish to experience a great bike tour.

    Monise Alencar Martins
    Sao Paulo, Brazil
    Morocco Adventure Tour

  • En pocas palabras...el mejor viaje de mi vida!! Agradecido desde la primera a la última persona por su atención tan cordial hacia mí y creo que también hacia la gente que viajo conmigo, volveré por otro viaje más seguramente, una empresa excelente!!!para recomendar!!!mis saludos cordiales y muchas gracias por esta aventura!

    Gaspar Fonollo
    Buenos Aires Argentina
    Tour Marruecos Aventura

  • Acabo de regresar del tour Marruecos Aventura.
    Querría agradecer a Scott y Javi por tan magnifico viaje.
    Marruecos es un destino increíble. Desde las dunas del Sahara a montar en camello un día hasta atravesar las montañas del Atlas con nieve al siguiente. Increibles carreteras de montaña, naturaleza y energía.
    Scott y Javi han sido de la mejor compañía: Siempre pendientes de todo, aportando mucho conocimiento y muy divertido. Gran aventunra. ¡ Hasta la próxima!

    Scott and Javi were the best of company: on top of things, knowledgeable, and fun!
    Great adventure! Hasta la próxima!

    Andres Maldonado Bogotà
    Colombia
    Tour Marruecos Aventura

  • Scott and Javi are superb guides. I was taken to places and shown things that I never would have done or found on my own. Thank you both again. The entire group was amazing and with representation from six countries around the world the discussions and exchange of ideas was quite enlightening. I have made many new friends. Beautiful scenery, great food, exciting experiences, what else could you ask for?

    Robert Bolton
    Texas, USA
    Morocco Adventure Tour

open quote

Lernen Sie unsere Tourguides kennen

Meet the IMTBike Guides

Wir sind sehr stolz auf den guten Ruf, den wir als weltweit führenden Motorradreiseveranstalter haben und er beginnt mit unseren Tourguides.

Mehr über unser Team →

Täglicher Tourablauf

  • Tag 1: Ankunft in Malaga
  • Tag 2: Malaga - Rabat
  • Tag 3: Rabat - Marrakech
  • Tag 4: Marrakech -Ouarzazate
  • Tag 5: Ouarzazate - Erfoud
  • Tag 6: Erfoud Rasttag
  • Tag 7: Erfoud - Fez
  • Tag 8: Fez - Rasttag
  • Tag 9: Fez - Algeciras
  • Tag 10: Algeciras – Malaga - Heimflug
  • Tag 1: Ankunft in Malaga – Sicherheitseinweisung - Welcome-Dinner

    Ankunft in Malaga – Sicherheitseinweisung - Welcome-Dinner

    Ihr Tour-Guide empfängt Sie am Flughafen und begleitet Sie zum Hotel in Malaga. Bevor wir Sie über die Reise informieren, können Sie entspannen oder eine Stadtbesichtigung machen. Nach dem Briefing gibt es zum ersten Kennenlernen ein Welcome-Dinner in einem traditionellen Restaurant. Der erste und letzte im Programm beschriebene Tag ist An- und Abreisetag Ihrer Tour. Je nachdem, in welchem Land die Reise stattfindet, muss möglicherweise ein zusätzlicher Tag einkalkuliert werden. Wir bitten Sie, Ihre Flüge entsprechend zu buchen!

  • Tag 2: Malaga - Tangers - Rabat

    Malaga - Tangers - Rabat

    Unser erster Fahrtag führt uns raus aus Malaga entlang der spanischen Mittelmeerküste bis nach Tarifa, die Wind- und Kitesurfing-Hochburg Europas. Von hier aus nehmen wir die Fähre über die Straße von Gibraltar nach Tanger und landen auf dem afrikanischen Kontinent. Wir fahren an der marokkanischen Atlantikküste entlang bis nach Rabat, der Hauptstadt Marokkos. Dort werden wir unsere erste Nacht verbringen.

  • Tag 3: Raba t- Marrakech

    Raba t- Marrakech

    Unser Weg führt uns auf kurvenreichen Straßen in die Berge und durch grüne Kiefernwälder in die fruchtbare Landschaft Marokkos. Wir sehen große Weizen- und Kornfelder, vereinzelt tauchen Dörfer auf bis wir uns Marrakesch nähern und die Dörfer größer und lauter werden. Sie werden Zeit haben, Djemaa el Fna, den berühmten alten Marktplatz mit seiner orientalischen Atmosphäre zu besuchen, bevor wir in einem typisch marokkanischen Restaurant aus dem 14. Jahrhundert zu Abend essen.

  • Tag 4: Marrakech- Ait BenHaddou - Ouarzazate

    Marrakech- Ait BenHaddou - Ouarzazate

    Heute erwartet Sie eine aufregende Fahrt in über 2000 m Höhe. Wir verlassen Marrakesch und fahren über 220 km endlose Kurven über den Tizi-n-Tichka Gebirgspass des Hohen Atlas. Wir genießen den Anblick schneebedeckter Gipfel und fahren eine enge Kurve und Kehre nach der anderen. Bevor wir in Quarzazate ankommen machen wir Halt in dem Nomadendorf Ait Benhaddou, in dem der Film „Gladiator“ gedreht wurde. In den Filmstudios in Quarzazate wurden viele bekannte Filme gedreht. Sie können die Studios besuchen, schwimmen gehen oder sich in einem Hamam in unserem luxuriösen Hotel eine Massage gönnen.

  • Tag 5: Ouarzazate - Todra Schlucht - Erfoud

    Ouarzazate - Todra Schlucht - Erfoud

    Wir fahren auf der “Straße der Kasbahs” in die Todra-Schlucht. Sie ist beeindruckend mit ihren Felswänden, die 200 Meter in die Höhe ragen. Von Todra aus geht unser Weg weiter auf braun gefärbten Wüstenstraßen und die Landschaft verändert sich. Wir bekommen Dattelpalmen und Oasen zu sehen, und erreichen Erfoud, das beliebte Ausflugsziel mit den traumhaft schönen Sanddünen der Saharawüste.

  • Tag 6: Erfoud – Erg Chebbi Sanddünen – Erfoud

    Erfoud – Erg Chebbi Sanddünen – Erfoud

    Genießen Sie Ihren freien Tag am Pool oder in einem Hamam. Gerne können Sie auch zu den rot gefärbten Erg Chebbi Sanddünen fahren. Für maximalen Spaß gibt es in unserem Hotel 4x4 Land Cruiser, Quads oder Dirt Bikes auszuleihen. Oder wie wäre es mit einem Ausritt auf einem Kamel? Auf keinen Fall sollten Sie sich den Sonnenuntergang von der höchsten Düne aus entgehen lassen.

  • Tag 7: Erfoud - Fez

    Erfoud - Fez

    Heute beginnen wir unseren Tag in der Saharawüste und beenden ihn nach einem Tagesritt auf unseren Motorrädern in Fez, eine der faszinierendsten Städte Marokkos. Am Vormittag fahren wir an mit Dattelpalmen umgebenen Oasen vorbei bis wir langsam aus der Wüste über kurvenreiche Bergstraßen in das mittlere Atlasgebirge kommen. Dort gibt es grüne Zedernwälder, in denen häufig Affen zu sehen sind! Diese Bergregion ist bekannt für ihre Ski-Stationen und dem “Schweizer Dorf“ Ifranel.

  • Tag 8: Fez - Rasttag

    Fez - Rasttag

    Heute ist unser freier Tag und wir haben für Sie eine spezielle Tour durch die Medina von Fez organisiert. In Hinblick auf die Fläche ist sie die größte mittelalterliche Altstadt der Welt mit über 13.000 verwinkelten Gassen. Das tiefe Blau der Keramik verführt zum Kaufen. Traditionelle Ledergerbereien, Färbereien, Teppichmanufakturen und Märkte mit allen erdenklichen Lebensmitteln berauschen unsere Sinne. Wir fühlen uns tausend Jahre in die Vergangenheit zurückversetzt.

  • Tag 9: Fez- Chefchaouen -Tangers - Algeciras

    Fez- Chefchaouen -Tangers - Algeciras

    Wir fahren auf exzellenten Motorradstrecken in Richtung Norden bis in das “blaue Dorf” Chefchaouen. In diesem malerischen Bergdorf im Rif-Gebirge können wir nochmals in der orientalischen Altstadt spazieren gehen und eine Tasse Minze-Tee trinken, bevor wir abends in Tanger ankommen und unsere Fähre zurück nach Spanien nehmen. Heute Abend werden wir bei einem Abendessen im andalusischen Algeciras die Reise Revue passieren lassen.

  • Tag 10: Algeciras – Malaga - Heimflug

    Algeciras – Malaga - Heimflug

    Am letzten Tag unserer Tour fahren wir direkt nach Malaga. Hier heißt es Abschied nehmen und den Heimflug antreten bis zu unserem nächsten Motorradabenteuer. “Hasta pronto!“

Preise

Der Grundpreis jeder Tour ist kalkuliert auf Basis einer BMW F700GS mit Einzelfahrer, untergebracht in 1 Doppelzimmer.

  • Reiseteilnehmer hinzufügen

    + 1965

    hinzufügen

  • Einzelzimmer Aufpreis

    + 360

    hinzufügen

  • BMW F700GS

    + 0

    hinzufügen

  • BMW F800GT

    + 275

    hinzufügen

  • BMW F800GS

    + 275

    hinzufügen

  • BMW R1200R

    + 420

    hinzufügen

  • BMW R1200GS LC

    + 420

    hinzufügen

  • BMW R1200GS ADV

    + 500

    hinzufügen

  • BMW S1000XR

    + 500

    hinzufügen

  • BMW R1200RT LC

    + 500

    hinzufügen

  • BMW K1600GT

    + 875

    hinzufügen

  • Ride your own motorcycle

    + -650

    hinzufügen

Tour buchen

2615

In der Tour inbegriffen:

  • Am Anreisetag Abholservice - Ihr Tourguide begrüßt Sie am Flughafen-Gate.
  • Übernachtungen in erstklassigen Hotels
  • morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • abends ein Gourmet Dinner (ausser an den Rasttagen)
  • Neues BMW Motorradmodell voll ausgestattet mit 3 BMW Koffer
  • Tour-Handbuch (im Allgemeinen sehr umfassend mit ca. 70 Seiten) und hellmarkierte Strassenkarte.
  • Erfahrener mehrsprachiger Tourguide auf einem Motorrad
  • Mehrsprachiger Tourguide in Begleitfahrzeug, das Ihr Gepäck und persönliche Einkäufe transportiert oder auch ein oder zwei weitere Reiseteilnehmer mitnimmt.
  • Tour Souvenirs

Nicht in der Tour enthalten:

  • Flugticket, Zwischenmahlzeiten, Benzin, Getränke, Maut, persönliche Ausgaben und Trinkgelder
Included